14.12.13 12:36 Uhr
 53
 

Schloss Wolkenburg zeigt Ausstellung "Krippen aus aller Welt"

Das Schloss Wolkenburg bei Chemnitz widmet sich in einer neuen Ausstellung handgefertigten Krippen. Geschnitzt oder zusammengetragen hat sie der 82-jährige Grafiker, Maler und Holzgestalter Johannes Feige.

"Die Krippen sind aus unterschiedlichen Materialien. Das Spektrum reicht von Holz, Keramik, Speckstein und Metallen bis hin zu Perlmutt. Mich faszinieren die verschiedenen Handschriften der Künstler aus aller Welt", erklärte Feige.

Die Sonderschau "Krippen aus aller Welt" ist für interessierte Besucher noch bis zum 5. Januar geöffnet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Ausstellung, Krippe, Wolkenburg
Quelle: www.freiepresse.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Al Pacino ist weniger homophob, als der deutsche Hip Hop
"Bad Sex"-Award geht an Autor Erri de Luca: Penis als Brett am Bauch beschrieben
Skandalfilm "Nekromantik" wird in Comicform fortgesetzt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.12.2013 12:37 Uhr von turmfalke27
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
na und?

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?