14.12.13 12:36 Uhr
 55
 

Schloss Wolkenburg zeigt Ausstellung "Krippen aus aller Welt"

Das Schloss Wolkenburg bei Chemnitz widmet sich in einer neuen Ausstellung handgefertigten Krippen. Geschnitzt oder zusammengetragen hat sie der 82-jährige Grafiker, Maler und Holzgestalter Johannes Feige.

"Die Krippen sind aus unterschiedlichen Materialien. Das Spektrum reicht von Holz, Keramik, Speckstein und Metallen bis hin zu Perlmutt. Mich faszinieren die verschiedenen Handschriften der Künstler aus aller Welt", erklärte Feige.

Die Sonderschau "Krippen aus aller Welt" ist für interessierte Besucher noch bis zum 5. Januar geöffnet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Ausstellung, Krippe, Wolkenburg
Quelle: www.freiepresse.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Der Evangelische Kirchentag bezieht die AfD in das Miteinander-Reden ein
Ledige Autorin: Jane Austen soll Heiratsurkunden gefälscht haben
Künstlerin zeigt Donald Trump auf Plakat neben Dollarzeichen in Hakenkreuzoptik

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.12.2013 12:37 Uhr von turmfalke27
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
na und?

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Martin Schulz bekommt Rüge wegen Vetternwirtschaft in Brüssel
NRW: Salafisten rekrutieren weiterhin, jetzt verstärkt auch Frauen
Geld für Schnaps und Frauen: Eurogruppenchef Dijsselbloem in der Kritik


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?