14.12.13 12:16 Uhr
 1.274
 

Großbritannien: Scientologys "Religionsurteil" bahnt den Weg für die Jedi-Ritter

Der Oberste Gerichtshof in London hat vor Kurzem die Grundsatzentscheidung getroffen, dass Religion bei der Definition nicht auf die Anbetung einer "höheren Gottheit" reduziert werden dürfe. Dieses Urteil erlaubte es nun einem Paar, in einer Scientology-Einrichtung zu heiraten.

Diese Entscheidung bedeutet jedoch auch, dass andere Religionen wie beispielsweise die Jedi-Ritter, rechtlich anerkannt werden müssen. Eine Erhebung aus dem Jahre 2011 zeigt weit über mehr als 150.000 Anhänger des Jediisums, im Gegensatz zu der kleinen Schar von Scientologen.

Ein zentraler Glaubensinhalt von Scientology dreht sich um den galaktischen Herrscher Xenu und um das Ziel, unsterblich zu werden. Für diesen Prozess befreien sich Mitglieder durch "Auditing" von ihren früheren traumatischen Erlebnissen und sind bereit, hohe Geldsummen dafür zu bezahlen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: XenuLovesYou
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Großbritannien, Hochzeit, Scientology, Ritter, Jedi
Quelle: www.telegraph.co.uk

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schüler geben gefundene 30.000 Euro ab und bekommen Schokolade als Finderlohn
Diese Vornamen finden Männer bei Frauen am attraktivsten
Calgary: Sieben Pinguine in Zoo ertrunken, obwohl sie sehr gute Schwimmer sind

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

16 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.12.2013 12:32 Uhr von Strassenmeister
 
+10 | -1
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
14.12.2013 12:36 Uhr von Seravan
 
+13 | -0
 
ANZEIGEN
Gut gelernt du hast mein junger Padawan...
Kommentar ansehen
14.12.2013 14:39 Uhr von COB-Vyrus
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
@Feingeist

Zustimmen ich bin. :)


Aber warum sind die Jediritter noch nicht auf die Idee gekommen dies einzuklagen?

Achso, mir fällt es gerade ein, die sind ja nicht hirngewaschen und auf Geld programmiert.

[ nachträglich editiert von COB-Vyrus ]
Kommentar ansehen
14.12.2013 14:41 Uhr von ILoveXenuuu
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Also ich finde Jedi Ritter cool und die haben das auch verdient :D
Kommentar ansehen
14.12.2013 15:30 Uhr von Rammar
 
+13 | -2
 
ANZEIGEN
@COB-Vyrus

"Aber warum sind die Jediritter noch nicht auf die Idee gekommen dies einzuklagen?"

weil sie die macht nutzen, die macht des rationalen denkens die es ihnen erlaubt in robe und mit lichtschwert auch vor einer christlichen kirche zu heiraten... oder einfach zum standesamt zu gehen, einen trauschein abzuholen und hinterher in ein ordentlichen wookiebar zu klassischer musik ( http://www.youtube.com/... ) zu feiern

ein hoch auf die jedis und ein arschtritt für die $cientologen, möge der verstand mit euch sein!
Kommentar ansehen
14.12.2013 15:34 Uhr von LuisedieErste
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
waren die Engländer bzw. ihre Könige nicht die, die reihenweise Frauen geköpft und sich dann ihre eigene Religion geschaffen bzw. gegründet haben?

auf jeden Fall gehören die nicht zu den grossen christlichen Kirchen

was ist denn mit den "Stephen King Zombie Anbetern"? werden die jetzt auch ei