13.12.13 19:46 Uhr
 87
 

Literatur: "Tisch-Manieren" für jedermann

Viele Situationen im Restaurant können peinlich werden. So sind geräuschvolles Niesen in eine Serviette oder Toilettensprüche unangebracht, schreibt Autorin Nadine Meyden in "Tisch-Manieren".

Normalerweise sollte man den Tisch während des Essens nicht verlassen. Sollte man es gar nicht mehr aushalten, sollte man wenigstens die Zeit zwischen den Gängen abwarten. Eine kurze Erklärung reicht in der Situation.

Auch Niesen sollte am Tisch vermieden werden. Sollte man trotzdem niesen müssen, dann sollte man dies geräuscharm tun.


WebReporter: BmT.
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Autor, Ratgeber, Restaurant, Manieren
Quelle: www.t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Jugendwort des Jahres ist "I bims"
AfD-Anhänger hetzen gegen "Lichtermarkt", der schon seit zehn Jahren so heißt
Angebliche Terrorgefahr: Ankara verbietet Filmfestival "Pinkes Leben Queer"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.12.2013 20:26 Uhr von Gnarf456
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
"Müssen Sie niesen oder husten, sollten Sie das ohne große Geräuschkulisse in ein Papiertaschentuch tun." Ist keines greifbar, sei die linke Hand die, die man sich vor den Mund halten sollte. "Auf gar keinen Fall husten oder niesen Sie in Ihre Serviette",

Das ist gefährlicher Schwachsinn. Natürlich sollte man sich NIEMALS in die Hand niesen oder husten, sondern IMMER ein Taschentuch oder im Notfall auch die Serviette vor den Mund halten, weil sonst noch mehr Krankheisterreger auf der Hand sind, als sich dort sowieso schon befinden. "Geräuscharm Niesen", also die Unterdrückung des Niesreizes durch das Zuhalten von Mund und Nase, kann im schlimmsten Fall zum Platzen von Blutgefäßen im Hirn führen.
Tischmanieren sind ok, solange sie nicht dazu führen, dass gesundheitsschädliches Verhalten gesellschaftsfähig wird.
Kommentar ansehen
13.12.2013 20:27 Uhr von Götterspötter
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Na solange man das Happy-Meal nicht auf den Boden schmeisst .... düfte das doch für unsere Smarty.Generation schon ausreichen .... :)
Kommentar ansehen
13.12.2013 20:56 Uhr von OO88
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
bei mir gibts sogar sex auf dem esstisch

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Steuerskandal: Sparkassenpräsident Georg Fahrenschon gibt Rücktritt bekannt
Kabarettist Rainald Grebe zieht gegen Toilettengebühr an Autobahnen vor Gericht
Fußballstar Christiano Ronaldo möchte sieben Kinder: "Das ist meine Fetischzahl"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?