13.12.13 19:18 Uhr
 952
 

EU-Kommission leitet Verfahren gegen Deutschland wegen EEG-Umlage ein

Die EU-Kommission hat ein Verfahren gegen Deutschland wegen der sogenannten EEG-Umlage, auch bekannt als das Erneuerbare-Energien-Gesetz, eingeleitet.

Hier wird geprüft, ob Deutschland Hunderte Unternehmen von der Ökostrom-Umlage befreien durfte.

Die EU-Kommission will feststellen, ob diese Industrieprivilegien rechtens sind, falls nicht, blühen den Konzernen hohe Rückzahlungen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Deutschland, EU, Verfahren, EU-Kommission, EEG-Umlage
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

China greift nach der Welt: Militärbasis auf Dschibuti eröffnet
Eskalation der Krise: Verhaftet Türkei bald Urlauber?
Hamburg: 40 Millionen Euro für G20-Geschädigte

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.12.2013 19:32 Uhr von higher
 
+25 | -3
 
ANZEIGEN
ich bin sicher kein freund der eu, ihrer komissionen, des parlaments, der komissare.

dies verfahren ist allerdings äußerst begrüßenswert.

die prüfung wird ergeben, daß keine befreiung für die unternehmen genehmigt werden durfte. wettbewerbsvorteil.

sie wird belegen in welch infamerweise lobbyisten politik praktiziert wird.
Kommentar ansehen
13.12.2013 22:05 Uhr von Rechtschreiber
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn man sich überlegt, dass sogar Golfplätze EEG befreit waren, dann kann man gar nichts anderes mehr machen, als das ganze System in Frage zu stellen. Ausnahmsweise steckt die EU ihre Nase mal in Dinge die wirklich wichtig sind.
Kommentar ansehen
13.12.2013 22:59 Uhr von NilsGH
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
" falls nicht, blühen den Konzernen hohe Rückzahlungen. "

Aha also bekomm´ ich dann meine Kohle zurück?

Das werde ich sicherlich verfolgen. Und ggf. anwaltlich einfordern. Achso, und wenn sie nicht zahlen, dann ziehe ich das pauschal gerundet mal durch die Verweigerung bzw. den Rückzug monatlicher Zahlungen ein ...

Ich seh´s schon: Wir sehen uns vor Gericht, ihr Strom-Mafiosi ...

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

China greift nach der Welt: Militärbasis auf Dschibuti eröffnet
Eskalation der Krise: Verhaftet Türkei bald Urlauber?
Hamburg: 40 Millionen Euro für G20-Geschädigte


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?