13.12.13 18:38 Uhr
 1.833
 

Diese bekannten Automarken sind vom Markt verschwunden

In der langen Geschichte des Automobils sind viele bekannte Automarken von der Bildfläche verschwunden. Das bekannteste deutsche Auto hierbei ist der Trabant. Aber auch Karmann, Borgward und Auto Union gehörten dazu.

International gibt es die bekannten Automarken Pontiac, Oldsmobile und Saturn nicht mehr.

Die bekannteste Marke, die nicht mehr gebaut wird ist der Hummer. Den von Fisker gebauten Nobelschlitten Karma gibt es auch nicht mehr.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: kleefisch
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Markt, Verschwinden, Trabant, Automarke
Quelle: www.t-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Opel Insignia erstmals komplett ungetarnt
Mobiles Halteverbot: Abschleppen nach 48 Stunden
EU und Verkehrsminister einigen sich auf PKW-Maut: 500 Millionen Euro Einnahmen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.12.2013 18:50 Uhr von higher
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
sicher wäre es auch begrüßenswert, sich einmal darüber gedanken zu machen, welche automarken die welt in zukunft nicht mehr braucht.


allerdings sollte da weniger vom auto selbst, als von dem "fischkopf" und dessen verhalten mitarbeitern gegenüber, ausgegangen werden.
Kommentar ansehen
13.12.2013 19:37 Uhr von Prismama
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Saab haben die weggelassen..
Kommentar ansehen
13.12.2013 20:47 Uhr von newschecker85
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Hey wieso wurde mein Kommentar gelöscht? was soll der scheiß?
Kommentar ansehen
14.12.2013 00:56 Uhr von Miauta
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
@ ouster

Wen wunderts? Wenn der scheiß Opel Adam in ner vernünftigen Austattung genausoviel kostet wie ein Toyota GT86 Sportwagen
Kommentar ansehen
15.12.2013 00:16 Uhr von abymc1984
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
gebt mal bei wikipedia "liste automarken" oder so ähnlich ein ;)


btw.: opel ist doch eigentlich wieder im aufwind so wie ich das gelesen habe...?!
Kommentar ansehen
18.12.2013 11:53 Uhr von Dr.Eck
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
GM ist aber die "Billigmarke" von Opel (ähnlich VW/Skoda) gewesen.

Der Preisunterschied lag teilweise bei 10-20-30%. Die wenigsten Kunden werden also zu Opel gehen, vielmehr wird Hyundai und Co. davon profitieren.

Opel steckt in Moment in einer Abwärtssprirale von hohen Rabatten und massiven Tageszulassungen.

Ich hoffe die kommen da raus, zu wünschen wäre es ihnen !

[ nachträglich editiert von Dr.Eck ]

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

herzzerreißender Werbespot aus Polen rührt alle zu Tränen
Deutsche lieben Kindersex!
Israel bekommt Rüffel aus den USA


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?