13.12.13 18:22 Uhr
 80
 

Fußball/Eintracht Frankfurt: Kein Fan Ausschluss - aber hohe Geldstrafe durch die UEFA

Weil sich die Anhänger von Eintracht Frankfurt wieder einmal in einem Auswärtsspiel, diesmal beim Europa-League-Spiel in Bordeaux, daneben benahmen, muss der Bundesligist 70.000 Euro Strafe bezahlen.

Dazu wurde Eintracht Frankfurt am heutigen Donnerstag von der UEFA verurteilt.

Damit bleibt dem Bundesligist der Teil-Ausschluss der Schlachtenbummler, den man befürchtet hatte, in der nächsten Begegnung erspart.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: kleefisch
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fan, Eintracht Frankfurt, Geldstrafe, UEFA, Ausschluss
Quelle: www.sportal.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Carlos Zambrano verlässt Eintracht Frankfurt
Fußball: Branimir Hrgota wechselt zu Eintracht Frankfurt
Fußball/Eintracht Frankfurt: Der Verein stellt Dauerkarten-Rekord auf

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Carlos Zambrano verlässt Eintracht Frankfurt
Fußball: Branimir Hrgota wechselt zu Eintracht Frankfurt
Fußball/Eintracht Frankfurt: Der Verein stellt Dauerkarten-Rekord auf


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?