13.12.13 18:11 Uhr
 1.692
 

Neuestes "Lustiges Taschenbuch": Die NSA hat einen Gastauftritt in Entenhausen

Der amerikanische Geheimdienst schnüffelt nun auch in Entenhausen herum, denn die NSA hat einen Gastauftritt im neuesten "Lustigen Taschenbuch".

In der Story "Verdächtig sicher" beschäftigt sich der Comic kritisch mit dem Thema der totalen Überwachung, die den Bürgern egal bis willkommen ist.

Nur einer wehrt sich: "Donald Duck", der schließlich zum Whistleblower wird.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: NSA, Gastauftritt, Entenhausen, Lustiges Taschenbuch
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.12.2013 18:44 Uhr von Gribbel
 
+24 | -0
 
ANZEIGEN
Super Sache.
Kommentar ansehen
13.12.2013 20:45 Uhr von newschecker85
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
@ newsleser54

das biste nicht der einzgiste :-)
Kommentar ansehen
13.12.2013 23:10 Uhr von One of three
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Gerade bestellt - Genial!
Kommentar ansehen
14.12.2013 11:03 Uhr von knuddchen
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Habs mir auch zugelegt. Phantomias/Donald hat die NSA super hochfliegen lassen!
Kommentar ansehen
26.05.2014 18:53 Uhr von sharkdiver
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Zu Glück gibt es in Entenhausen einen Phantomias.
Bei uns leider nicht.

Ein Snowden wird von Merkel nicht beachtet bzw. unterstützt.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?