13.12.13 17:14 Uhr
 337
 

Tom Cruise: PR-Agentin warnte vor Scientology-Aussagen

In einem Interview verriet nun Pat Kingsley, ehemalige PR-Agentin von Tom Cruise, dass sie ihn immer wieder darauf hinweisen musste, nicht zu viel über Scientology zu sprechen, um seinem Image nicht zu schaden.

"Ich hatte diese Unterhaltung mit Tom, dass er da etwas gelassener rangehen sollte", erzählte die heute 81-Jährige über ihre Zeit mit dem Hollywood-Star. "Seine Karriere fing schon an, durch seinen Scientology-Wahn zu leiden."

Über ihren ehemaligen Arbeitgeber, mit dem sie sich immer gut verstanden hat, verliert Pat Kingsley kein böses Wort, merkt jedoch an, dass Toms Sekten-Zugehörigkeit dazu beitrug, dass sie den Job schließlich aufgab.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: XenuLovesYou
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Scientology, Tom Cruise, PR
Quelle: www.hollywoodreporter.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Leah Remini macht in Scientology-Doku auch Tom Cruise heftige Vorwürfe
Tom Cruise bezeichnet Scientology als "wunderschöne Religion"
"Mission: Impossible": Sechster Teil wieder mit Tom Cruise in der Hauptrolle

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.12.2013 17:27 Uhr von LuisedieErste
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
hey, wo sind die interessanten News geblieben, die über den Mordkomplott z.B.?
Kommentar ansehen
13.12.2013 17:30 Uhr von ILoveXenuuu
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Gelöscht
Kommentar ansehen
13.12.2013 17:32 Uhr von LuisedieErste
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
jetzt sind die wieder da....

oder Augen nicht auf...

Freitags soll bei denen lt. Internet so ein "Stats-Tag"? sein, die die erfüllen müssen

evtl. hat einer versucht, die löschen zu lassen oder gibt es sonst noch merkwürdige Vorfälle immer wieder Freitags im Sektenumfeld?
Kommentar ansehen
13.12.2013 17:36 Uhr von ILoveXenuuu
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Heute wurden defintiv 2 News gelöscht...^^ Aber die Mord news nicht..

Stats tag :D gogo BRÜDER !!!
Kommentar ansehen
13.12.2013 17:38 Uhr von HamburgerJung200
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Der Grund warum sie "gefeuert" wurde, war einzig und alleine der....... a) das sie ihn warnte, bezüglich Scientology und der ganzen Propaganda die er machte.
Dies wurde sofort an seinen BFF (best friend forever) Miscavige reportet.
Miscavige hatte veranlasst das Cruise immer begleitet werden sollte von mehreren Scientologen, darunter auch Leute aus dem Int Management.

Diese sollten per Miscaviges Befehl, Cruise auf schritt und tritt begleiten , und jede Bewegung von Cruise direkt an Miscavige weiterleiten. (um es kurz zu machen, da gibt es noch mehr dazu)

b) um die Sache rund zu machen, wollte Miscavige nur noch, daß Cruise Scientologen um sich herum hat.
Kommentar ansehen
13.12.2013 17:46 Uhr von COB-Vyrus
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
In der Firma wird ihm eingeredet, dass er so erfolgreich und reich ist durch Scientology.
In Wirklichkeit hätte er betrachtlich mehr Geld und vor allem Sympathien, wenn er sich nicht permanent wegen Scientology blamieren würde. Ja gut, und die "Spenden" fallen halt weg.
Kommentar ansehen
13.12.2013 17:56 Uhr von HamburgerJung200
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Stats Tag ist Donnerstag....Abgabe 14.00 Uhr, dann fängt die neue Statistik Woche an....

Bis dahin wird eingetrieben was geht um die Stats zu erhöhen.
Kommentar ansehen
13.12.2013 18:17 Uhr von ILoveXenuuu
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Coole info thx :) Erstmal notieren :D
Kommentar ansehen
14.12.2013 11:08 Uhr von ILoveXenuuu
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Es werden immer mehr :D

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Leah Remini macht in Scientology-Doku auch Tom Cruise heftige Vorwürfe
Tom Cruise bezeichnet Scientology als "wunderschöne Religion"
"Mission: Impossible": Sechster Teil wieder mit Tom Cruise in der Hauptrolle


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?