13.12.13 16:49 Uhr
 101
 

Google: Werbeanzeigen können demnächst über Google+ platziert werden

Google-Plus möchte Unternehmen ermöglichen Werbung direkt im sozialen Netzwerk zu platzieren, dies wurde auf einer Web-Konferenz in Paris bekannt gegeben.

Durch die platzierte Werbung können die Unternehmen besser mit den Usern in Kontakt kommen.

Google möchte es ermöglichen, Werbung unter Google-Plus Beiträge zu schalten. Dadurch würde jeder Post bei Google-Plus zu einer potenziellen Werbefläche.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: BmT.
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Google, Werbung, Google+, Soziales Netzwerk
Quelle: www.focus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

LEGO startet Soziales Netzwerk für Kinder ab fünf Jahren
Soziales Netzwerk Lokalisten wird es bald nicht mehr geben
Negativpreis für Facebook: Soziales Netzwerk ist Informationsblockierer 2016

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.12.2013 16:50 Uhr von Seravan
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Durch die platzierte Werbung können die Unternehmen besser mit den Usern in Kontakt kommen.


Auf Deutsch


Mit Sch*** vollmüllen, aber sowas geht nach hinten los
Kommentar ansehen
14.12.2013 10:45 Uhr von artefaktum
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
"Durch die platzierte Werbung können die Unternehmen besser mit den Usern in Kontakt kommen."

*lol*

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

LEGO startet Soziales Netzwerk für Kinder ab fünf Jahren
Soziales Netzwerk Lokalisten wird es bald nicht mehr geben
Negativpreis für Facebook: Soziales Netzwerk ist Informationsblockierer 2016


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?