13.12.13 16:12 Uhr
 410
 

Verbot: Kondom-Werbung enthielt zu viel Sex

Ein Kondom-Hersteller war sehr kreativ bei der Umsetzung eines Werbespots für sein Produkt. Es wurde ein etwas anderer Spot gedreht.

In der Werbung sucht ein Paar das perfekte Kondom. Anstatt zu Hause die Passform auszuprobieren, machen sie dies im Laden vor den Augen anderer Kunden. Während des Tests, kommentieren sie selbst das Gefühl des jeweiligen Kondoms.

Der Spot war den Sittenwächtern jedoch zu sexy und so wurde dieser im TV verboten und darf nun nicht ausgestrahlt werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: BmT.
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Sex, Werbung, Kondom
Quelle: tv.heute.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Einige Showrunner verbieten Vergewaltigungsszenen in Serien
Facebook sperrt "Titanic"-Chefredakteur wegen Kritikbild zu "Bild"-Zeitung
Michelle Obama hat während der diesjährigen US-Wahl geschlafen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.12.2013 16:56 Uhr von COB-Vyrus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Es gibt nicht zu viel Sex in der Werbung.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Pro Asyl beklagt Kurswechsel der CDU in Flüchtlingspolitik
Jeder zehnte Arbeitnehmer hat nur einen befristeten Job
Cyberangriff: ThyssenKrupp von Hackern angegriffen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?