13.12.13 15:37 Uhr
 1.585
 

Gourmet-Schinken oft von Billig-Herstellern

Jeder kennt die Gourmet-Produkte vom Discounter. Jedoch halten sie nicht immer das, was sie versprechen. Ein Test hat ergeben, dass diese Produkte oft identisch mit den Artikeln sind, die im Nebenregal für die Hälfte verkauft werden.

Viele Discounter werben in der Weihnachtszeit mit ihrer Deluxe-Reihe. Diese soll hochwertiger sein und kostet oft mehr als ein Markenprodukt.

Im Test haben zwei Experten Produkte verglichen. Sie verglichen die sogenannten Veterinärnummern von Markenprodukten, Billigprodukten und der Luxus-Reihe. Es stellte sich heraus, dass diese oft identisch waren und somit vom gleichen Hersteller kommen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: BmT.
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Lidl, Schinken, Gourmet
Quelle: www.focus.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Immer mehr Passagiere drehen an Bord durch
London: Erstmals werden Leuchtreklamen am Piccadilly Circus ausgeschaltet
London: Veganes Restaurant akzeptiert neue Fünf-Pfund-Note wegen Talg nicht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.12.2013 15:44 Uhr von jpanse
 
+24 | -1
 
ANZEIGEN
Ja und?
Die Produkte kommen vom gleichen Hersteller. Das muss ja nicht heissen das es auch das gleiche Produkt ist.

Schwachmaten...
Kommentar ansehen
13.12.2013 15:54 Uhr von vmaxxer
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Gleicher Hersteller bedeutet nicht gleicher Inhalt.
VW baut ja auch verschiedene Modelle.


Schummelei erwarte ich dort aber auch, von daher kaufe ich das ohnehin nicht.
Kommentar ansehen
13.12.2013 16:39 Uhr von blaupunkt123
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
Am Ende kommen sie noch drauf, dass alles Fleisch von Schweinen und Kühen stammt....
Kommentar ansehen
13.12.2013 17:20 Uhr von Rechtschreiber
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Blödsinnige News!

1) Delux ist eine Lidl Eigenmarke
2) Wird unter dem Namen Delux sehr viele Sonderartikel vertrieben (z.B. Gänsepastete), die es nicht im regulären Programm gibt. Das ist eine ganz normale Geschäftspraxis um dem Kunden damit zu suggeriere, dass er ein zeitlich begrenztes Angebot erhält.
Kommentar ansehen
13.12.2013 17:34 Uhr von Arne 67
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Irgend wie schon etwas falsch verstanden...
Wenn der Luxushersteller seine Ware bei LIDL billig verramscht, dann ist das OKAY. Wenn aber der selbe Hersteller seine Waren Zeitweise wieder teurer verkaufen lässt, dann ist er ein Billig-Hersteller ? ! ?
Kommentar ansehen
13.12.2013 22:28 Uhr von spliff.Richards
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Wer schon mal in Spanien in einer Schlachterei war, wird über Serano Schinken in Plastik verpackt sowieso nur lachen können.
Mir läufts dabei ehrlich gesagt Eiskalt den Rücken runter.
Erst recht für 0,99€ (aus der Luft gegriffen, ich war seid Ewigkeiten in keinem Supermarkt mehr um Wurst oder Fleisch zu kaufen)

Aber solange immer noch genügend Idioten dort hin rennen und den Scheiß kaufen, müssen genau diese Idioten sich auch aufregen wenn sie wieder mal beschissen werden. Und genau diese Idioten werden es auch in hundert Jahren nicht kapiert haben, warum sie beschissen werden.
Kommentar ansehen
13.12.2013 22:49 Uhr von NilsGH
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Diese Info ist - gleichwohl die entsprechenden Kommentare etwas anders suggerieren - hilfreich.

Viele Käufer sind sich dieser Täuschung eben nicht bewusst.

Klar ist das Produkt zu 95 % identisch mit dem "Billigprodukt".

Klar ist der "Mehrwert" gering.

Aber: Aufgrund häufig anderer Gewürzmischungen (beispielsweise) schmeckt das "Premium"-Produkt etwas anders, was beim Verbraucher auch geschmacklich einen "Mehrwert" generiert. Dass dies nicht zwingend eine derartige Preissteigerung rechtfertigt ist doch völlig normal.

ie Info ist eigentlich obsolet, leider muss man dies Otto-Normal aber vor Augen führen. Denn der Durchschnittsverbraucher weiß es nicht besser, da er von Werbung geblendet wird.

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Astronaut John Glenn ist tot
Pro Asyl beklagt Kurswechsel der CDU in Flüchtlingspolitik
Jeder zehnte Arbeitnehmer hat nur einen befristeten Job


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?