13.12.13 15:34 Uhr
 584
 

Wort des Jahres 2013: "GroKo" macht das Rennen

Die Gesellschaft für deutsche Sprache hat das Wort des Jahres 2013 gewählt und eine oft verwendete Abkürzung zum Sieger gekührt: "GroKo".

Die Abkürzung für die Große Koalition sei verwandt mit dem Begrif "Kroko" für Krokodil und stehe deshalb auch für eine leicht spotthafte Bezeichnung der kommenden Regierungskooperation.

Auf Platz Zwei landete der Begriff "Protz-Bischof", mit dem der Limburger Skandal-Bischof Franz-Peter Tebartz-van Elst bezeichnet wurde. Auf Platz Drei rangiert das Wort "Armutseinwanderung".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Abkürzung, Wort des Jahres, GroKo
Quelle: www.spiegel.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.12.2013 15:36 Uhr von higher
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
ähm.... wofür steht das kürzel?

groko?


großkotze?
Kommentar ansehen
13.12.2013 15:45 Uhr von Mordo
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Warum nicht lieber "GröKaZ"? "Größter Kotzreiz aller Zeiten".
Kommentar ansehen
13.12.2013 16:38 Uhr von hellboy13
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Übersetzt lautet es das "DAS OMEN"
Kommentar ansehen
13.12.2013 17:07 Uhr von moegojo
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
höre und lese GroKo in der form das erste mal...
Kommentar ansehen
13.12.2013 19:27 Uhr von Hallominator
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Die sind noch nicht einmal am Regieren und schon wird denen das Wort des Jahres gewidmet? Dazu noch eine lächerliche Abkürzung, die ich noch nie gehört habe?
Im Ernst, liebe Gesellschaft für deutsche Sprache... Ihr habt soeben meinen Respekt verloren, ich hatte euch für seriös gehalten. Das war wohl ein Irrtum.
Kommentar ansehen
13.12.2014 01:04 Uhr von Stray_Cat
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Scheint mir gehirntechnisch eine unmittelbare Verdrahtung mit "Großkotz" zu haben.

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?