13.12.13 15:26 Uhr
 156
 

Chauffeur-Autos immer gefragter

Chauffeur-Autos stehen bei Managern und Showstars hoch im Kurs. Immer mehr Händler bieten ihre Autos mit verlängertem Radstand an.

Viele Topmanager gönnen sich den Luxus eines Autos mit verlängerten Radstand, um mehr Freiraum im Fond zu haben. So können sie ihre Füße nach einem anstrengendem Tag hochlegen und entspannen.

Für einen geringen Aufpreis kann man viele Autos nun "gestreckt" bekommen. Auch viele Hersteller, die keine Limousinen im Angebot haben, bieten nun gestreckte Varianten ihrer Autos an. Der Trend kommt aus den USA.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: BmT.
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Auto, Limousine, Chauffeur
Quelle: www.focus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

ADAC: 2016 gab es eine Rekordzahl von Staus
Oslo: Private Dieselautos wegen Smog ab sofort verboten
Donald Trump will 35-Prozent-Strafzollsteuer für deutsche Autobauer

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Geschenk für Donald Trump? Mexiko liefert Drogenboss "El Chapo" an die USA aus
Barack Obamas letzter Anruf als Regierungschef galt Angela Merkel
Mexiko: Drogenboss "El Chapo" an die USA ausgeliefert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?