13.12.13 15:20 Uhr
 186
 

EU-Gerichtshof stoppt BASF-Genkartoffel Amflora

Die EU-Kommission hatte entschieden, dass die Genkartoffel Amflora des Unternehmens BASF zum Anbau zugelassen werden kann.

Diese Entscheidung kassierte nun der Europäische Gerichtshof ein und stoppte damit die genmanipulierte Kartoffel.

Amflora wäre für die Fütterung von Tieren gedacht gewesen und war neben dem Genmais MON810, ebenfalls von BASF, das einzige zugelassene Genprodukt.


WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Politik
Schlagworte: EU, Gerichtshof, Kartoffel, BASF, Amflora
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schäuble: Wir können den Enkeln noch von den hohen Flüchtlingskosten erzählen
Merkel droht nach Wahl ein Untersuchungsausschuss zur Flüchtlingskrise
Atomkonflikt: USA und Europa mit weiteren Sanktionen gegen Nordkorea

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.12.2013 18:07 Uhr von zoc
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
DANKE !!!
An den Gerichtshof !!

Mal sehen, was wir noch für einen SCHEISS angedreht bekommen, wenn erst mal das diktatorisch, von der Wirtschaftslobby, entschiedene Freihandelsabkommen gilt.
Dann ist "Polen, äh, Amerika offen" ...., der Handel mit jedem Dreck. Den Nahrungsmittel sind bei denen nur noch ein Kunstprodukt.

Aber so kann man auch was gegen die Bevölkerung tun, mehr Krebskranke, Demenzkranke, Genschäden, Mißbildungen, Allergien und vieles mehr, was wir den Lebensmitteln und der Umwelt jetzt schon verdanken.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?