13.12.13 15:18 Uhr
 76
 

General Motors steigt bei PSA in Frankreich aus

General Motors hat seine Beteiligungen an dem Konzern PSA verkauft. Dazu gehören die Marken Peugeot und Citroën. Die Beteiligung lag bei sieben Prozent.

Erst letztes Jahr ist General Motors bei der Firma eingestiegen. Als Grund für den Ausstieg nannte die Firma, dass nun keine Unterstützung, die der Grund für den Einstieg war, mehr notwendig sei.

PSA sucht nun nach einem neuen Partner, um sein Kapital zu erhöhen. Im Gespräch steht derzeit ein chinesischer Hersteller.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: BmT.
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Frankreich, Peugeot, General Motors, Ausstieg, Citroën, PSA
Quelle: www.autobild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: General Motors entlässt Tausende Mitarbeiter
General Motors will Corvette als Elektroauto vermarkten
Opel: Kommt ein neues Elektrofahrzeug?

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: General Motors entlässt Tausende Mitarbeiter
General Motors will Corvette als Elektroauto vermarkten
Opel: Kommt ein neues Elektrofahrzeug?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?