13.12.13 15:01 Uhr
 1.873
 

Video zeigt filmreife Verfolgungsjagd aus dem GTA Online-Editor

Der Youtuber rechyyy (clayman90) hat Dank des neuen Content Creation-Tools für GTA Online eine eigene Verfolgungsjagd erstellt, bei der selbst James Bond vor Neid erblassen würde.

Im Supersportler heizt der Spieler, von der Polizei gehetzt, durch die Spielwelt von GTA Online. Selbst erstellte Sprungschanzen ermöglichen filmreife Stunts und Pfeile weisen den Weg.

Im Sprung feuert der Fahrer auch mal Raketen rückwärts auf Polizeiautos. Solche eigens kreierten Rennen sind durch die Beta des neuen Missionseditors möglich, der seit dem GTA 5 Patch 1.07 verfügbar ist.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: JonnyKnock
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Video, GTA, Verfolgungsjagd, Editor
Quelle: www.spieleradar.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Filesharing: Mutter muss Mann und Kinder nicht ausspionieren
Studie: Nutzer können über den Browser identifiziert werden
Kinderpuppe "Cayla": Bundesnetzagentur geht gegen spionagefähiges Spielzeug vor

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.12.2013 15:04 Uhr von Destkal
 
+11 | -0
 
ANZEIGEN
werden hier jetzt einfache gameplay videos als news verkauft?

das soll doch wohl ein witz sein oder?

[ nachträglich editiert von Destkal ]
Kommentar ansehen
13.12.2013 15:10 Uhr von BlackMamba61
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Der eine Landet auf dem Mond, der andere geht gut mit dem Joystick um.
Der eine Verkauft das als News und der andere schluckt es als news.
Fatih Terim sagte: What can i do sometimes.
Kommentar ansehen
13.12.2013 15:13 Uhr von jo-28
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
0815
Kommentar ansehen
13.12.2013 16:36 Uhr von TyranosaurusPex
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Bleibt zu hoffen das der nächste Patch gegen Reallifeverlust hilft.
Kommentar ansehen
13.12.2013 16:40 Uhr von Seravan
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
nix besonderes. Ingame ist schon mehr geboten worden. das hier ist nur ne gebastelte Sequenz.
Kommentar ansehen
13.12.2013 16:59 Uhr von polyphem
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
GTA Online wäre super, wenn man nicht dafür bezahlen müsste. Das ist wie als hätte man früher für das online-zocken von Counterstrike zahlen müssen.

Ich hoffe die Stadt ist in GTA 6 wesentlich lebendiger für den Offlinemodus, denn nach 40 Stunden hat man im Prinzip alles gesehen. Wann kann man endlich Gebäude betreten oder sprengen? Wann kann man endlich jederzeit Banken ausrauben? Warum kann man bei den Geldtransproten nur 5000 Dollar oder so erbeuten, da braucht man ja 50 Überfälle für einen Lamborghini?!
Kommentar ansehen
13.12.2013 17:12 Uhr von moegojo
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
der fährt alleine nen rennen im gta modus. was ist daran besonders?
Kommentar ansehen
13.12.2013 20:09 Uhr von incredibledog
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Polyphem
Wo muss man denn bezahlen? Ich bezahle nichts für den Online-Modus, spiele auf PS3.

Zum Video: Nichts aussergewöhnliches und kaum eine News wert.
Kommentar ansehen
13.12.2013 21:25 Uhr von Crazyhound
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
So ein Schwachsinn!!!
Kommentar ansehen
11.01.2014 06:58 Uhr von Slingshot
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Als er frontal gegen einen Polizeiwagen gefahren ist, hab ich das Video abgeschalten. Außerdem stören die ganzen rumfliegenden Symbole. So kommt keine Verfolgungsjagd-Stimmung auf. Minus für die schrottige News.

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trump erfindet Terroranschlag in Schweden
Neue "Miss Germany": Schülerin aus Leipzig holt sich den Titel
Barcelona: 160.000 Demonstranten fordern die Aufnahme von Flüchtlingen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?