13.12.13 12:09 Uhr
 707
 

Deutschland: Asylbewerberzahl in 2013 um 70 Prozent gestiegen

In den ersten elf Monaten 2013 ist die Asylbewerberzahl um 70 Prozent angestiegen.

Das bedeutet, dass es in diesem Zeitraum knapp 100.000 Erstanträge gab. Damit wurde ein Wert erreicht, der seit Anfang der 90er Jahre nicht mehr erreicht wurde.

Den meisten Zulauf gibt es aus den Balkanländern und aus Syrien. Die Spitze bilden aber die Anträge von Asylbewerbern aus der Russischen Föderation.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Thommyfreak
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Anstieg, Asylbewerber, Antrag
Quelle: www.focus.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Moschee-Anschlag in Dresden: Pegida-Redner festgenommen
Barbaren!: Rechter Deutscher fickt Kinder und verkauft sie an Männer,.,
Niederlande: Gericht spricht Geert Wilders schuldig - aber keine Strafe

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

17 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.12.2013 12:10 Uhr von grotesK
 
+27 | -6
 
ANZEIGEN
Ein Wort: Erschreckend!
Kommentar ansehen
13.12.2013 12:16 Uhr von desinalco
 
+21 | -4
 
ANZEIGEN
einen herzlichen dank an unsere bundesregierung!
Kommentar ansehen
13.12.2013 12:22 Uhr von Thommyfreak
 
+11 | -2
 
ANZEIGEN
Russische Förderation sehe ich auch nicht als Problemland...können ja nun langsam keine deutschstämmigen mehr sein.
Kommentar ansehen
13.12.2013 12:27 Uhr von Quality
 
+5 | -13
 
ANZEIGEN
@ voice36 keine Sorge, von 100.000 Menschen mehr wirst du sicher nicht Fremder im eigenen Land. Das Problem ist auch nicht die Zahl sondern ein prinzipielles Problem.
Wirtschaftsflüchtlinge ohne Qualifikation sind nunmal eine Belastung.

Les mal die Quelle, die News hier ist ja sehr unvollständig.
Die Regierung will die Westbalkanstaaten in die Liste der Staaten sicherer Herkunft aufnehmen. Damit können solche Asylanträge sehr schnell bearbeitet werden.

[ nachträglich editiert von Quality ]
Kommentar ansehen
13.12.2013 12:27 Uhr von BIG Show
 
+13 | -1
 
ANZEIGEN
hauptsache die Italiener schicken noch mehr von diesen illegalen einwanderen rüber .... die deutschen machen das schon die zahlen für alles und jeden .. kein problem .. hauptsache wenn man mal was nicht macht drauf hauen ..

finde auch die sachen witzig wenn ich höre St Martin verbieten oder im Süden soll man nicht mehr ´Grüß Gott´ sagen .. fühlen sich welche angegriffen .. wir sollen uns zu hause noch anpassen .. super ... raste gleich aus hier wenn ich das schon wieder höre hier alles ... :(
Kommentar ansehen
13.12.2013 12:32 Uhr von HackeSpeck
 
+13 | -4
 
ANZEIGEN
wie schön wäre es, wenn linke hausbesetzer rausgeschmissen und dafür die asylis reingesteckt würden...zum beispiel die stinkende flora...
ob sie dann weiterhin "kein mensch ist illegal" schreien würden? :-D

ich freu mich, dass ich relativ dorfnah wohne, wobei unsere lieben leute von oben bestimmt auch bald die dorfgegenden für die armen flüchtlinge ausnutzen werden.

hab keinen bock mehr auf den dreck. leider ist dies erst die spitze des eisbergs.

hauptsache die fetten politiker sitzen in ihrer abgesicherten villa, mit angenehmen lärmpegel.

[ nachträglich editiert von HackeSpeck ]
Kommentar ansehen
13.12.2013 12:36 Uhr von Quality
 
+4 | -18
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
13.12.2013 12:47 Uhr von Thommyfreak
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
Das Problem ist ja, dass die Anträge vor Ort hier im Land gestellt werden. In der Zeit der Bearbeitung werden die Leute untergebracht und versorgt.Das kostet natürlich Geld! Klar kann ein Bürgerkriegsflüchtling nicht erst einen Antrag von zu Hause aus stellen. Aber diejenigen, die aus sicheren Ländern kommen! Den wenn die einmal drin sind, bekommt man sie, auch bei Ablehnung, nicht so schnell wieder raus. Einige verschaffen sich dann eine Scheinehe oder gar eine "Liebesheirat" bzw. setzen ein Kind in die Welt. Oder man klagt auf Bleiberecht usw.Diese Listen von sicheren Ländern müssen tagesaktuell sein und die Politik sich schneller bewegen....
Kommentar ansehen
13.12.2013 12:54 Uhr von dagi
 
+13 | -3
 
ANZEIGEN
selbst aus der türkei kommen noch asylbewerber!!! wie gefährlich muß das land sein wenn sich ehrbare bürger aufmachen um bei verhassten christen unterschlupf und essen zu bekommen !!!
und jetzt schnell löschen, die zeiten als man in deutschland noch die wahrheit sagen konnte ist lange vorbei!!! man darf sich nur noch beschimpfen lassen !!
Kommentar ansehen
13.12.2013 13:56 Uhr von Gnuspel
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
Ich sagte doch schon vor einiger zeit Angela Merkel
ist das Sozialamt für die Weltbefölkerung alle aber wenn die armen Deutschen was möchte heist es immer nein wir haben kein geld. Merkel raf es endlich das es langsam reicht

[ nachträglich editiert von Gnuspel ]
Kommentar ansehen
13.12.2013 14:05 Uhr von Rex8
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Es gibt bald kein Deutschland mehr!
Kommentar ansehen
13.12.2013 14:29 Uhr von higher
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
die feststellung orientiert sich an zahlen und fakten.

zeitversetzt wird es logischerweise dazu kommen, dass sich die deutschen an der veränderten realität in deutschland zu orientieren haben.

politiker sind natürlich davon ausgenommen. die sind interger und haben es nur gut gemeint.
Kommentar ansehen
13.12.2013 14:30 Uhr von HateDept
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Trotzdem ist Deutschland laut statistischem Bundesamt immer noch eher ein "Auswanderungsland".

Und nein, keine Angst - es werden nicht 7 Milliarden Menschen nach D. einwandern ;o).
Kommentar ansehen
13.12.2013 14:31 Uhr von higher
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@thommyfreak. sorry, ich möchte dir nicht zu nahe treten.

wer deutschstämmig sein möchte, wird deutschstämmig gemacht.

das ist doch sowas von klar.
Kommentar ansehen
13.12.2013 14:44 Uhr von yeah87
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Macht nichts als Ausgleich einfach 90% ausweisen.
Kommentar ansehen
13.12.2013 14:53 Uhr von Xerces
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
@Gnuspel:

Wo hast du deine Rechtschreibung her? Ist ja echt grausam.

Du meinst also, dass du als Deutscher generell Ansprüche (welcher Art?) gegenüber Frau Merkel hättest?

You made my day.
Kommentar ansehen
13.12.2013 15:35 Uhr von HackeSpeck
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@ Quality
Schreibe von meinem Firmen-PC.

An welchen Stellen soll ich denn für Veränderungen sorgen?

Klar, am Rechner kann jeder große Töne spucken und seinen Frust ablassen, ohne dass es was nützt, jedoch wer hierzulande öffentlich seine Meinung kundtut, wird sofort mit der Nazikeule bearbeitet.

Refresh |<-- <-   1-17/17   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Moschee-Anschlag in Dresden: Pegida-Redner festgenommen
One Finger Challenge - die besten Nacktbilder aus dem Nackttrend
Lettland: Sex am Freiheitsdenkmal - Touristenpaar muss 250 Euro Bußgeld zahlen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?