12.12.13 21:28 Uhr
 134
 

Österreich: Menschen gehen im Schnitt 19 Freizeitaktivitäten in ihrem Leben nach

Eine Studie belegt, dass der "durchschnittliche Österreicher" 19 Freizeitaktivitäten nachgeht. Die Zahl sei in den vergangenen Jahren stetig gestiegen.

Multimedia-Aktivitäten würden hoch im Kurs stehen. Dazu zählen Fernsehen, Telefonieren oder Radio hören. Aber auch Schlafen ist hoch angesehen.

Jedoch spielen nur 19 Prozent der Aktivitäten in der Natur. Auch die Pflege der sozialen Kontakte nimmt nur 9 Prozent ein. Trotzdem beklagen sich die Menschen über zu wenig Zeit.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: BmT.
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Österreich, Leben, Freizeit, Schnitt, Aktivität
Quelle: www.wirtschaft.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Musliminnen lehnen männliche Bademeister in Damenbad ab
US-Flüge: Laptops bleiben erlaubt, Sicherheitsmaßnahmen werden extrem verschärft
Los Angeles: R2D2 aus "Star Wars" wird für 2,4 Millionen Euro ersteigert

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.12.2013 22:19 Uhr von BenniG.
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Hääää?!

@Autor: Verstehst du deine News überhaupt selbst?

Es werden wohl nicht 19 Freizeitaktivitäten sondern 19 Arten von Freizeitaktivitäten sein.
Was zählt alles dazu? Alles was man einmal gemacht hat, alles was man irgendwann mal regelmäßig gemacht hat?!
Ich verstehs nicht..

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bedingungsloses Grundeinkommen wird in Schleswig-Holstein getestet
Großbritannien: Fäkalbakterien unter anderem in Eis von Starbucks gefunden
FPÖ-Posting gegen Homo-Ehe: "Franz soll nicht Lois heiraten und Sepp adoptieren"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?