12.12.13 19:33 Uhr
 276
 

Telekom dreht neuen Spot mit "Mann im rosa Tutu"

Vor einigen Tagen besuchte Bob Carey Berlin. Dieser ist besser bekannt als "der Mann im rosa Tutu" (ShortNews berichtete). Alles begann damit, dass er einer krebskranken Frau beistehen wollte. Telekom möchte die Geschichte nun verfilmen.

Die Geschichte berührt die Menschen. Bob ist Fotograf und fotografierte sich an verschiedenen Orten im rosa Tutu. Die Aktion schlug große Wellen. Zuerst machte er es nur für die kranke Frau, später wurde daraus eine Aktion gegen Brustkrebs.

Seit einigen Wochen ist die Geschichte in einem Telekom-Spot zu sehen und nun soll eine Fortsetzung gedreht werden.


WebReporter: BmT.
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Mann, Telekom, Spot, rosa
Quelle: www.t-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Regierung will Netzneutralität aufheben: Zwei-Klassen-Internet droht
Digitaler Assistent: Sprachbefehl "100 Prozent" lässt Siri Notruf wählen
Android-Geräte verraten Google Standort, auch wenn Funktion abgeschaltet wurde

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.12.2013 19:51 Uhr von Tauphi
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
Kommt wohl neuerdings in die Mode, Vollidioten als Figur in der Werbung einzusetzen. Spitzenreiter ist ja Saturn mit ihrem Technik-Nerd, dessen Aussehen usw. ja zu 99% aus dem Film Hangover geklaut wurde.

Gott sei Dank habe ich keinen TV mehr und dank Ad-Block muss ich so eine Scheisse auf Shortnews auch nicht ertragen
Kommentar ansehen
13.12.2013 00:12 Uhr von Katerle
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
bitte nicht noch einen spot
Kommentar ansehen
13.12.2013 00:18 Uhr von Götterspötter
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Also das ist für mich eines der schlechtesten Commercials die ich je gesehen habe !!

einfach nur doof und oberflächlich .... und für "Hausfrauen" gemacht ....

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Universität Trier: Student nach Amoklaufdrohung festgenommen
Ex-Trainer bezeichnet Tennislegende Boris Becker als "größenwahnsinnig"
Neukölln: Völlig betrunkener Stadtrat in Auto eingeschlafen - Motor lief noch


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?