12.12.13 17:06 Uhr
 11.617
 

Polizei warnt in Video vor Taschendieben: Linke, Grüne und Türkische Gemeinde empört

Mit Original-Videos, auf denen Diebstähle zu sehen sind, möchte die Polizei das Weihnachtsgeld der Deutschen vor Kriminellen schützen. Doch es gibt massive Kritik.

Die Linkspartei, die Grünen und die Türkische Gemeinde sind empört, weil die Tatverdächtigen auf den Videos mehrheitleich nicht deutsch aussehen und Ausländer damit unter Generalverdacht gestellt werden. Deshalb hat die Polizei das Video zunächst zurückgezogen.

Die Zahl der Taschendiebstähle in Berlin sind im Vergleich zu 2012 um acht Prozent gestiegen. In der Kriminalstatistik wird ein eventueller Migrationshintergrund nicht erfasst, wenn die Täter älter als 21 Jahre sind. Für 60 Prozent der Straftaten sind Intensivtäter verantwortlich.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Chocobo77
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Berlin, Video, Empörung, Taschendieb
Quelle: www.welt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung
Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

62 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.12.2013 17:07 Uhr von hochbegabt
 
+177 | -12
 
ANZEIGEN
Die Polizei kennt eben ihre Pappenheimer.
Kommentar ansehen
12.12.2013 17:11 Uhr von desinalco
 
+224 | -13
 
ANZEIGEN
der zentralrat der taschendiebe ist empört....
Kommentar ansehen
12.12.2013 17:18 Uhr von Gierin
 
+77 | -7
 
ANZEIGEN
Man könnte ja per Videobearbeitung den Taschendieben Wikingerhelme aufsetzen!?
Kommentar ansehen
12.12.2013 17:28 Uhr von heinzinger
 
+76 | -10
 
ANZEIGEN
Ich sag nur: Mimimimimi

Aber stimmt, es wundert mich eigentlich, dass die türkische Gemeinde sich da beschwert. Die Taschendiebe sind doch meistens aus Ländern des Balkans, Türken würde ich eher auf Messerstecher- und Totprügelvideos vermuten.

[ nachträglich editiert von heinzinger ]
Kommentar ansehen
12.12.2013 17:41 Uhr von Brain.exe
 
+31 | -8
 
ANZEIGEN
Immer dieses Ausländerfeindliche Deutschland, wäre ich ein Ausländer würde ich dieses Rassistische Land sofort verlassen. Schade das ich und meine Vorfahren hier geboren sind.
Kommentar ansehen
12.12.2013 17:46 Uhr von XFlipX
 
+38 | -5
 
ANZEIGEN
Schon lustig, was sich hier zusammenballt

...die SED-Nachfolgepartei (Die Linke), die linksradikalen Antideutschen (Die Grünen) und Erdogans-Lobbytruppe (türk. Gemeinde)..

...wer findet den gemeinsamen Nenner in den Interessen..???

XFlipX
Kommentar ansehen
12.12.2013 17:48 Uhr von UICC
 
+43 | -1
 
ANZEIGEN
"Polizeisprecher Redlich sagte, es sei nie die Absicht gewesen, mit dem Video Vorurteile zu transportieren."

Verdammte Scheiße es sind keine Vorurteile!

[ nachträglich editiert von UICC ]
Kommentar ansehen
12.12.2013 18:00 Uhr von turmfalke
 
+14 | -1
 
ANZEIGEN
Die könnten doch Politiker abbilden, die greifen laufend in die Taschen der Leute.
Kommentar ansehen
12.12.2013 18:02 Uhr von TausendUnd2
 
+26 | -3
 
ANZEIGEN
Die Realität ist nun mal nicht politisch korrekt.
Kommentar ansehen
12.12.2013 18:34 Uhr von call_me_a_yardie
 
+4 | -32
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
12.12.2013 18:44 Uhr von harlis
 
+0 | -4
 
ANZEIGEN
Die Erwähnung "arisch" scheint problematisch. Germanentum und ähnliches ist verfassungswidrig. Die Prämisse der Berliner Polizei besteht darin, Realitäten aufzuzeigen. Und nicht den Unterschied zu preferieren, zwischen gut und böse. Da man leider nunmehr tagtäglich kompromitiert ist mit Angriffen durch personas migranten Hintergrundes, scheint es nur als Hilferuf der Berliner Polizei, meine Frau und mich und jeden anderen schützen zu wollen. Wenn Leute was schreiben von "arische" Täter zeigt es doch nur die Ohnmacht der Berliner Polizei.
Kommentar ansehen
12.12.2013 18:53 Uhr von harlis
 
+11 | -2
 
ANZEIGEN
Die Berliner Polizei hat es richtig gemacht. Ihre Mittel und personas sind leider immer mehr beschränkt und zeigen nur die Realität. Leute die was von arisch schwafeln, wissen nicht was es heisst, im Berliner Öffentlichen Nahverkehr heil nach hause zu kommen.
Kommentar ansehen
12.12.2013 18:56 Uhr von Hasskappe
 
+27 | -2
 
ANZEIGEN
86 % der Intensivstraftäter haben Migrationshintergrund!
Warum kann man sich nicht auf die Kriminalstatistik berufen ohne daß jemand gleich die Nazikeule rausholt!!!???
Kommentar ansehen
12.12.2013 18:57 Uhr von Soulstar
 
+2 | -13
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
12.12.2013 19:06 Uhr von harlis
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
test
Kommentar ansehen
12.12.2013 19:06 Uhr von blaupunkt123
 
+13 | -2
 
ANZEIGEN
Auch wenn es die Linken immer verleugnen wollen.
Die Polizei wird es wohl am besten wissen.

Gab ja sogar erst vor kurzem einen Bericht, dass 80 % der Straftäter ausländische Wurzeln haben
Kommentar ansehen
12.12.2013 19:20 Uhr von Soulstar
 
+2 | -21
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
12.12.2013 19:53 Uhr von Sarkast
 
+19 | -2
 
ANZEIGEN
Rumänen, Bulgaren, Türken.....

Es ist doch egal, welche Nationalität die Verbrecher haben.

Alle sind Gast in diesem Land und werden fürstlich bewirtet.
Wenn sich ein Gast nicht benehmen kann, fliegt er raus.
Alle anderen lassen mich in Ruhe und ich lasse sie in Ruhe.

Leider ist unsere Politik und unsere Regierung nicht in der Lage, diese denkbar einfache Regel durchzusetzen.
Kommentar ansehen
12.12.2013 20:11 Uhr von Jurgl
 
+14 | -1
 
ANZEIGEN
und warum wird statistisch kein Migrationshintergrund erfasst. Das Ergebnis würde nur bestätigen was Millionen schon lange wissen !
Kommentar ansehen
12.12.2013 20:28 Uhr von internetdestroyer
 
+10 | -1
 
ANZEIGEN
Selbst schuld, wenn Deutschland auch jeden und alles reinlässt...
Kommentar ansehen
12.12.2013 20:29 Uhr von MrSchmitty
 
+10 | -1
 
ANZEIGEN
Man sollte die Realität akzeptieren...
Kommentar ansehen
12.12.2013 20:31 Uhr von hw-ba
 
+12 | -0
 
ANZEIGEN
Wie tief muss dieses Land noch sinken, eierlose Politiker, zum kotzen.
Kommentar ansehen
12.12.2013 20:56 Uhr von Soulstar
 
+0 | -13
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
12.12.2013 21:17 Uhr von Azureon
 
+15 | -1
 
ANZEIGEN
"Die Linkspartei, die Grünen und die Türkische Gemeinde sind empört, weil die Tatverdächtigen auf den Videos mehrheitleich nicht deutsch aussehen und Ausländer damit unter Generalverdacht gestellt werden"

Ich habe gerade erst eine News gelesen wo pauschal erstmal von einem rechtsradikalen Hintergrund ausgegangen wird, weil ein Feuer gelegt wurde in 2 Häusern wo auch Ausländer wohnen. Da ist der Generalverdacht dann plötzlich in Ordnung?
Kommentar ansehen
12.12.2013 21:27 Uhr von DrOtt
 
+9 | -2
 
ANZEIGEN
Ganz klar Zigeuner auf den Videos.... Wie die Hütchenspieler auf dem Berliner Kudamm vorhin... Die stechen einen an Ort uns Stelle ab, wenn man Passanten vor denen warnt... -.-

Refresh |<-- <-   1-25/62   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung
Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?