12.12.13 13:50 Uhr
 409
 

Silvio Berlusconi ist sich sicher: "Meine Verhaftung löst eine Revolution aus"

Der verurteilte ehemalige italienische Staatschef Silvio Berlusconi hat auch seine Immunität verloren, was bedeutet, er könnte verhaftet werden.

Doch der 77-Jährige ist davon überzeugt, dass dies nicht passieren werde: "Ich bin sicher, dass sie das nicht machen können, sonst würde es eine Revolution in Italien geben."

Berlusconi will weiter an der Spitze seiner Partei "Forza Italia" kämpfen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Silvio Berlusconi, Revolution, Verhaftung
Quelle: www.n24.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Ein Gesicht wird 40" - Silvio Berlusconi feiert seinen 80. Geburtstag
Silvio Berlusconi darf Krankenhaus nach OP am Herzen wieder verlassen
Fußball: Silvio Berlusconi verkauft seinen AC Milan an China

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.12.2013 14:00 Uhr von Bono Vox
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
Immer gut wenn man ein anständig geschmiertes Selbstvertrauen hat.
Kommentar ansehen
12.12.2013 14:34 Uhr von Danymator
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
WOW - Was ein Ego...
Kommentar ansehen
12.12.2013 14:51 Uhr von higher
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
sorry, was für ein ego? geschmiertes selbstvertrauen? wohl kaum. herr berlusconi pflegt voll neben sich zu stehen.
er kann die realitäten für sich nicht mehr wahrnehmen.

wenn der immunitätsstatus aufgehoben ist, dann hat das doch einen grund. aus langeweile wird sowas sicher auch in italien nicht gemacht.

das ziel ist es aus meiner sicht, auch rechtsprechung für herrn berlusconi gelten zu lassen und sie umzusetzen.

77 jahre? na ja, was hänschen nicht lernt, lernt hans nimmermehr.

es ist wünschenswert, daß solche völlig abgehobenen figuren in aller deutlichkeit gezeigt bekommen, dass es aus "ihrer wolke 7 " auch mal regnen kann.
Kommentar ansehen
12.12.2013 15:01 Uhr von HumancentiPad
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Jemand wie er hat die letzten Jahre mit seinem Verhalten ein ganzes Land in Verruf gebracht.

Aber jemand wie er der so an maßloser Selbstüberschätzung leidet, bekommt von sowas nix mit und denkt immer noch er ist der größte.

Ziemlich traurig eigentlich!

[ nachträglich editiert von HumancentiPad ]
Kommentar ansehen
12.12.2013 15:18 Uhr von higher
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@HumancentiPad. das was du kommentierst, zeigt sehr viel mitgefühl für den "armen silvio". "ist sehr schade eigentlich".

selbstüberschätzung?

jede wiederwahl dieses widerlichen politakteurs, hat er als eine aufforderung zum weiteren abheben begriffen.

es ist ganz erstaunlich, warum die italienischen bürger, ihn immer und immer wieder gewählt haben.

also schade finde ich das ganze nicht. es ist aus meiner sicht eine logische konsequenz, die sich aus direktem verhalten wählerschaft/berlusconi ergibt.
Kommentar ansehen
13.12.2013 13:42 Uhr von Enny
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
So ein armer, alter, verwirrter Mann.

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Ein Gesicht wird 40" - Silvio Berlusconi feiert seinen 80. Geburtstag
Silvio Berlusconi darf Krankenhaus nach OP am Herzen wieder verlassen
Fußball: Silvio Berlusconi verkauft seinen AC Milan an China


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?