12.12.13 12:03 Uhr
 1.143
 

Outdoor-Bekleidung enthält giftige Substanzen

Eine neue Studie von Greenpeace hat zu Tage gefördert, dass Outdoor-Bekleidung anscheinend hormonell wirksame Substanzen enthält.

Betroffen sind offenbar die Kleidungsstücke der Marken "The North Face", "Patagonia", " Adidas" und "Salewa".

Offenbar dünsten sogenannte Perfluorkarbone in den Kleidungsstücken aus, die auch schon im Wasser gefunden wurden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Higharcher
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Schadstoff, Bekleidung, Outdoor
Quelle: derstandard.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Südafrika: Transplantierter Penis wird hautfarben tätowiert
Urteil: Vater darf Impfung der Tochter gegen Willen der Mutter durchsetzen
Studie: In Norddeutschland schläft man besser als im Süden des Landes

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.12.2013 12:39 Uhr von aminosaeure
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
12.12.2013 14:30 Uhr von Koehler08
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Pfannen mit Antihaftbeschichtungen und fettabweisende Verpackungen in Schnellrestaurants werden genauso wie wasserdichte Bekleidung und bestimmte fleckenabweisende Imprägniermittel unter Verwendung von Perfluorcarbonen (PFC) hergestellt. Einige dieser Verbindungen sind äusserst giftig. Vor allem aber sind sie bio-akkumulativ, das heisst, sie bauen sich nicht ab und sammeln sich dauerhaft in organischen Geweben an. In der Umwelt sind sie daher mittlerweile weltweit nachweisbar: Sogar im Eis der Arktis oder im Blut von Eisbären oder Pinguinen. Trotz ihrer grossen Verbreitung ist über die Toxizität nur wenig bekannt.
Kommentar ansehen
12.12.2013 16:03 Uhr von ThomasHambrecht
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn wir das mal eines Tages alles vermeiden können und gesund leben, dann werden wir eines Tages mal gesund sterben.
Kommentar ansehen
12.12.2013 23:05 Uhr von Patreo
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Zrrk North Face stattet auch Expeditionen aus.
Wo die Menschen mehr als nur 20 Minuten draußen sind
Kommentar ansehen
13.12.2013 03:28 Uhr von Zxeera
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich hoffe, das gilt nur für Erwachsene. Wir haben unserer Tochter nämlich kürzlich erst einen Schneeanzug gekauft.
Kommentar ansehen
13.12.2013 11:10 Uhr von AllesSchonWeg-.-
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
miese news... man hätte noch so viel rausholen können.

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/Österreich: Thorsten Fink liefert sich heftigen Streit mit Moderator
NATO-Verteidigungsausgaben: US-Präsident Trump pocht auf zwei Prozent-Ziel
Osterholz-Scharmbeck: Polizei nimmt 18-Jährigen fest, der offenbar Vater erstach


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?