12.12.13 09:36 Uhr
 1.585
 

Fußball: Pressestimmen zum Dortmunder Triumph in Marseille

Die deutsche Presselandschaft befasst sich am heutigen Tage mit dem Sieg von Borussia Dortmund in Marseille und erwähnt vor allem BVB-Spieler Kevin Großkreutz.

"Wahnsinn! Irre! Verrückt!", schreibt "bild.de" und "sueddeutsche.de" verweist auf die vielen aberwitzig klaren Torchancen, die im Spiel vom BVB vergeben wurden.

"11freunde.de" zitiert die Aussage von Matchwinner Kevin Großkreutz mit den Worten "Grüße nach Hause. Jetzt alle feiern."


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Triumph, Marseille, BVB Borussia Dortmund 09, Pressestimmen
Quelle: www.augsburger-allgemeine.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.12.2013 09:53 Uhr von MacGp
 
+1 | -12
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
12.12.2013 09:59 Uhr von derNameIstProgramm
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
@MacGp
Mag sein dass er einige Chancen ausgelassen hat gestern. Aber ohne sein Tor wäre der BVB ausgeschieden, oder?
Kommentar ansehen
12.12.2013 10:27 Uhr von Ich_denke_erst
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Und wieder hat sich das ZDF für das Dortmundspiel und gegen das Schalke Spiel entschieden.
Danke ZDF - das war ein geiles Spiel gestern.
Kommentar ansehen
12.12.2013 10:42 Uhr von MacGp
 
+0 | -11
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
12.12.2013 10:58 Uhr von derNameIstProgramm
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
@MacGp
Dann stellt sich die Frage, warum Kloppo nicht öfters auf Schieber setzt?

@Ich_denke_erst
Ja, da hat das ZDF diesmal ein glückliches Händchen bewiesen. Hätte nicht gedacht, dass ein Spiel gegen den Gruppen-Looser, der auch noch 60 Minuten zu zehnt spielen muss, am Ende so spannend werden würde.

[ nachträglich editiert von derNameIstProgramm ]
Kommentar ansehen
12.12.2013 13:28 Uhr von Mike_Donovan
 
+2 | -7
 
ANZEIGEN
wie kann man so viel glück haben ein unentschieden wäre gerecht !
Kommentar ansehen
12.12.2013 14:50 Uhr von Soulfly555
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wieso hat Klopp nicht Aubameyang eingewechselt? Der hätte mit Sicherheit auch noch ein Ding reingemacht.
Kommentar ansehen
12.12.2013 16:15 Uhr von Frambach2
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Ich halte ja nach wie vor große Stücke auf Dortmund, aber das gravierende Problem der Chancenverwertung, sollte schnellstmöglich in Angriff genommen werden. Gefühlte 40 (idiotensichere) Großchancen haben, 60 minutenlang in Überzahl spielen dürfen, gegen Marseille, die in der Liga mal mau, mal lau vor sich hin dümpeln, mit 0 Punkten in der Gruppe F als Punktelieferant agieren...und dennoch kommt der erlösende Treffer mit viellllllll Dusel zustande!!???? Nichts für ungut (und jaaaa...die Personalengpässe sind mir bestens bekannt... und die Rumpfelf habe auch ich registriert) aber diese Baustelle, wird der Kloppo-Truppe gewiss mit einem Gegner größeren Kalibers das Genick brechen.
Kommentar ansehen
12.12.2013 18:33 Uhr von film-meister
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Donovan, Glück??? Hast du das Spiel gesehen? Wäre jede Dortmunder Chance drin gewesen, hätten sie ein Dutzend Tore gemacht, Marseille hat ja ausschließlich verteidigt...und nebenbei alle 6 Spiele verloren;)

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?