12.12.13 06:56 Uhr
 175
 

Rechtsstreit von Tom Cruise mit Mediengruppe könnte Katie Holmes einbeziehen

Tom Cruise hatte im letzten Jahr die Bauer Media Group verklagt, weil diese behauptet hatte, dass er wegen Scientology seine Tochter vernachlässigen würde. Cruise klagt auf 50 Millionen Dollar.

Der Streit geht nun in eine neue Runde, die auch seine Ex-Frau Katie Holmes involvieren könnte. Sollte Holmes vom Gericht geladen werden, könnte sie intime Details aus ihrer Beziehung mit dem 51-Jährigen preis geben müssen.

Dabei müsste sich Holmes klar entscheiden: Für oder gegen Tom Cruise.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Tom Cruise, Rechtsstreit, Katie Holmes, Mediengruppe
Quelle: www.promiflash.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Leah Remini macht in Scientology-Doku auch Tom Cruise heftige Vorwürfe
Tom Cruise bezeichnet Scientology als "wunderschöne Religion"
"Mission: Impossible": Sechster Teil wieder mit Tom Cruise in der Hauptrolle