12.12.13 06:20 Uhr
 286
 

Frankreich: Statistisches Amt schickt aktuellen Fragebogen an Napoleon Bonaparte

In Frankreich hat die Statistikbehörde einen Brief mit einem Fragebogen an einen Bürger verschickt, der vor fast 200 Jahren verstarb. Der Empfänger war kein Geringerer als Napoleon Bonaparte.

Der Brief kam an das Amt zurück, mit der Bemerkung: "Empfänger 1821 verstorben, bitte an Petrus weiterleiten."

Der ehemalige Kaiser und Feldherr scheint den französischen Behörden nicht entkommen zu können.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: montolui
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Frankreich, Amt, Napoleon, Fragebogen
Quelle: www.thelocal.fr

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Norwegen: Gestohlenes Tor des KZ Dachaus vermutlich gefunden
Bahnpanne: Zum wiederholten Mal rast ICE an Halt in Wolfsburg vorbei
Ansbach: Während Mann Scheiben frei kratzt, fährt dreister Dieb mit Wagen davon

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.12.2013 06:20 Uhr von montolui
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Foto des behördlichen Briefs an Napoleon:
https://twitter.com/...

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung
Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?