12.12.13 06:27 Uhr
 770
 

Fußball/Champions League: Historische Sensation - Vier deutsche Teams im Achtelfinale

Das Zittern für Jürgen Klopp, Trainer des BVBs, hat vorerst ein Ende. Kevin Großkreutz schoss drei Minuten vor dem Schlusspfiff das 2:1 gegen Olympique Marseille.

Der glückliche Torschütze bescherte Borussia Dortmund den knappen Einzug in das Achtelfinale. Ein Unentschieden oder gar eine Niederlage hätte das Aus für den BVB bei der Champions League bedeutet.

Damit sind jetzt erstmalig in der Geschichte der Champions League vier deutsche Mannschaften im Achtelfinale.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Quality
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Champions League, Achtelfinale, BVB Borussia Dortmund 09
Quelle: www.express.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.12.2013 08:05 Uhr von Perisecor
 
+6 | -3
 
ANZEIGEN
Klasse Leistung, auch wenn der BVB sich völlig unnötig bis kurz vor Schluss Zeit gelassen hat.

Ein erneutes rein deutsches Finale wäre natürlich wieder super.
Kommentar ansehen
12.12.2013 09:03 Uhr von Bildungsminister
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Ach, der BvB wollte es doch nur spannend machen. ;) Ich kann sagen, dass ich mir die Fingernägel die nächsten Wochen nicht schneiden muss. Da sind einfach keine mehr...

Freut mich, dass es 4 Mannschaften in die K.o.-Runde geschafft haben. Bin am Montag auf die Paarungen gespannt. Keine deutschen Duelle und keine Duelle innerhalb der alten Gruppen. So wirklich viele Optionen bleiben dann ja schon fast nicht mehr.

Zeigt aber auch den Stellenwert, den die BL in den letzten Jahren eingenommen hat, und im Gegensatz zu anderen Ligen sogar nahezu ohne immense Überschuldung. Wäre schön, wenn sich das nun auch auf die Nationalelf überträgt. Aber das ist ja bekanntlich ein ganz anderes Buch...
Kommentar ansehen
12.12.2013 09:36 Uhr von derNameIstProgramm
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Herzlichen Glückwunsch an Schalke und den BVB. Echt top dass es nun vier Mannschaften im Achtelfinale sind.
Kommentar ansehen
12.12.2013 09:58 Uhr von softail81
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Herzlichen Glückwunsch an Schalke und den BVB.von einen bayern fan
Kommentar ansehen
12.12.2013 20:37 Uhr von keckboxer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ob es mit etwas Losglück und dem vorausgesetzten Weiterkommen auch möglich wäre, ein rein deutsches Halbfinale zu bekommen oder würde die UEFA vorher "entsprechend reagieren"?

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?