11.12.13 19:27 Uhr
 1.711
 

Auto: Bosch entwickelt neue Start-Stopp-Automatik mit Segelmöglichkeit

Bosch hat eine neue Start-Stopp-Automatik entwickelt, die auch segeln kann. Damit soll man bis zu zehn Prozent Treibstoff einsparen können.

Die Technik schaltet den Verbrennungsmotor aus, wenn das Auto die Geschwindigkeit durch Rollen halten kann. Dies ist zum Beispiel auf leichtem Gefälle möglich. Ist der Fuß vom Gas, greift das System. Sobald man wieder Gas gibt, startet der Motor wieder.

So segelt das Auto ohne Motorbremse. Wer nicht auf die Bremse verzichten möchte, kann das System ausschalten. Es ist noch nicht klar, in welchen Modellen dieses System eingebaut werden wird.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: BmT.
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Auto, Start, Stopp, Bosch, Segeln, Automatik
Quelle: www.autobild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mobiles Halteverbot: Abschleppen nach 48 Stunden
EU und Verkehrsminister einigen sich auf PKW-Maut: 500 Millionen Euro Einnahmen
Maserati Alfieri auch als Elektroversion

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

<
Kommentar ansehen
11.12.2013 19:40 Uhr von higher
 
+2 | -5
 
ANZEIGEN
völlig losgelöst von der eeerrde.............
Kommentar ansehen
11.12.2013 19:49 Uhr von Strassenmeister
 
+8 | -2
 
ANZEIGEN
Und beim Bremsen wird der Anker geworfen?
Kommentar ansehen
11.12.2013 19:58 Uhr von keineahnung13
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN