11.12.13 19:25 Uhr
 1.971
 

Großbritannien: Höchstes Gericht erklärt Scientology zur Religion

Der oberste Gerichtshof Großbritanniens hat Scientology als Religion anerkannt. Geklagt hatte eine Scientologin, weil die Behörden sich geweigert hatten, die Scientology-Kirche als Ort für ihre Hochzeit anzuerkennen. Die Behörde berief sich auf ein negatives Gerichtsurteil aus dem Jahr 1970.

Die obersten Richter entschieden einstimmig, dass dieses Gerichtsurteil von 1970 auf einer veralteten Definition von Religion beruht, welches von einer religiösen Verehrung oder Ehrfurcht eines Gottes/höchsten Wesens ausgehe.

Das Gericht stellte fest, dass diese veraltete Definition von Religion den Buddhismus und andere Religionen diskriminieren würde. Die Scientology-Kirche qualifiziere sich somit als Ort für Hochzeiten. Außerdem sei es nicht Aufgabe einer Behörde über "theologische oder liturgische Feinheiten" zu urteilen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Religion-News
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Gericht, Großbritannien, Scientology, Religion
Quelle: religion.orf.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Bad Sex"-Award geht an Autor Erri de Luca: Penis als Brett am Bauch beschrieben
Skandalfilm "Nekromantik" wird in Comicform fortgesetzt
Comics: U.S.Avengers sollen ein neues schwules Pärchen erhalten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

32 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.12.2013 19:27 Uhr von Pils28
 
+8 | -44
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
11.12.2013 19:28 Uhr von DarkBluesky
 
+37 | -7
 
ANZEIGEN
Cool, dann mache ich auch eine auf, und zocke die Reichen ab und darf dann Kirche Sein. Kirche des Heiligen Lichtes, pro Hochzeit 2000 Euro, muss sich ja lohnen für die Kirche.
Kommentar ansehen
11.12.2013 19:30 Uhr von Religion-News
 
+9 | -43
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
11.12.2013 19:39 Uhr von shane12627
 
+37 | -6
 
ANZEIGEN
Warum der Scientology-Propagandaminister Religion-News noch nicht gesperrt ist, erschließt sich mir nicht.
Kommentar ansehen
11.12.2013 19:52 Uhr von XenuLovesYou
 
+22 | -4
 
ANZEIGEN
Warum fallen Menschen auf Scientology herein?

http://www.info-graz.at/...
Kommentar ansehen
11.12.2013 20:07 Uhr von Religion-News
 
+3 | -32
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
11.12.2013 20:25 Uhr von COB-Vyrus
 
+13 | -4
 
ANZEIGEN
HEY temperamentvoller und frecher Reini...
Warum nutzt du adf.ly für die Quelle?
Ein wenig extra verdienen für den e.V. oder wie?

[ nachträglich editiert von COB-Vyrus ]
Kommentar ansehen
11.12.2013 20:50 Uhr von eiischbinsnur
 
+5 | -18
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
11.12.2013 21:09 Uhr von eiischbinsnur
 
+3 | -23
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
11.12.2013 21:09 Uhr von Ahira
 
+4 | -16
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
11.12.2013 21:20 Uhr von eiischbinsnur
 
+2 | -14
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
11.12.2013 21:25 Uhr von XenuLovesYou
 
+12 | -4
 
ANZEIGEN
Um das Kind von diesem ´Markus´ beim Namen zu nennen: http://www.destruktive-gruppen-erkennen.com Aufklärung über totalitäre Gruppen! Warum das RBoeck auf die Palme bringt?
Kommentar ansehen
11.12.2013 22:01 Uhr von Klugbeutel
 
+5 | -6
 
ANZEIGEN
Es ist ein Abzocker-Verien, der auf einer schwachsiniger Geschichte basiert.
Also genau so wie die anderen Religionen auch!
Gleiches Recht für gleichwertigen Schwachsin!
Kommentar ansehen
11.12.2013 22:07 Uhr von Ahira
 
+2 | -10
 
ANZEIGEN
@immerNurIch
Kannst du mir bitte mal aufzeigen, was an der News nicht sachlich ist?
Egal ob es sich hier beim Webreporter um einen Scientologen handelt, die News ist von der ORF und aus meiner Sicht korrekt wiedergegeben.
Du bist hier selbst alles andere als sachlich!
...oder eben zeige mir konkret wo der Webreporter etwas unsachlich wiedergibt.
Kommentar ansehen
11.12.2013 22:14 Uhr von Ahira
 
+3 | -12
 
ANZEIGEN
Ich finde es hier schon fast skandalös, dass diese News dermassen abgestraft wird, bloss weil der Webreporter Scientologe ist. Wo sind die neutralen, sachlichen Short-News Member geblieben?
Zur Zeit haben 15 Personen die News an sich negativ bewertet, das heisst die Arbeit des Webreporters als schlecht empfunden.
Dies ist doch nicht normal, egal ob es sich um einen Scientologen handelt, er hat ja wohl mit der Gerichtsentscheidung an sich nicht all zu viel zu tun. Ich sehe hier eindeutig eine "Sektenphobie" und dies ist aus meiner Sicht ebenso krankhaft wie die Kehrseite.

[ nachträglich editiert von Ahira ]
Kommentar ansehen
11.12.2013 23:30 Uhr von Xenu_sucks
 
+11 | -1
 
ANZEIGEN
Offenbar lassen sich die Gerichte leicht täuschen, indem man einfach die formal-juristischen Anforderungen für eine Religion imitiert! Die Menschen könnt ihr aber nicht täuschen! Sogar in den USA glauben nur 13% der Bevölkerung, dass es sich bei $cientology um eine echte Relifgion handelt:

http://www.reuters.com/...
Kommentar ansehen
12.12.2013 00:33 Uhr von ms1889
 
+10 | -3
 
ANZEIGEN
scientology ist werder eine religion noch eine kirche.
das gegenteil ist der fall, sie sind ehr mit npd und solchem gesocks gleichzustellen.

wobei ja scientology ein guter pool ist um sehr psychisch kranke zu finden. oder ist scientology sogar eine irrenanstallt?

für mich sind scientologen irre menschen die weggesperrt gehören ( am besten schlüssel gleich wegschmeissen).

[ nachträglich editiert von ms1889 ]
Kommentar ansehen
12.12.2013 03:21 Uhr von Seravan
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
Die Scientology-Kirche qualifiziere somit als Ort für Hochzeiten. Außerdem sei es nicht Aufgabe einer Behörde über "theologische oder liturgische Feinheiten" zu urteilen.


Auf gut deutsch:
Wir haben halt keine Ahnung, aber um nicht als diskriminierend da zu stehen erheben wir die bei Scientology geschlossenen ehen in den rechtlich gleichen Stand wie jede andere religiös geschlossene Ehe.


Ausserdem ist bekannt das so einige Gremien Weltweit schon unterwandert wurden. Also nur weil ein Gericht etwas entscheidet heisst es nicht das es auch so ist. Siehe Kachelmanprozess z.B (wir können weder Schuld noch Unschuld beweisen)


Punkt um

[ nachträglich editiert von Seravan ]
Kommentar ansehen
12.12.2013 04:26 Uhr von frederichards
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
Schon so stark unterwandert, das ist krass.
Kommentar ansehen
12.12.2013 09:50 Uhr von maxyking
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
Ich bin Pastafari kann ich deshalb beim Italiener um die Ecke heiraten ?

Die einzige moderne Auffassung von Religion ist, es gibt keinen Gott und damit auch keine Religion alles andere ist Bullshit.
Kommentar ansehen
12.12.2013 13:06 Uhr von COB-Vyrus
 
+10 | -3
 
ANZEIGEN
Den Scientologen ist es doch eh scheißegal ob sie ne Religion sind oder nicht. Das Kirchen-Gelaber ist nur das vorgeschriebene BlaBla nach außen. Das was sie eigentlich wollen ist eine Steuerbefreiung für ihre Drecksfirma und fertig.
Denkt hier jemand, auch nur ein Scientologe geht aus religiösen Gründen ins Berliner Gewächshaus?
Die gehen dort rein um Kohle zu machen und bekloppte Statistiken zu führen.

[ nachträglich editiert von COB-Vyrus ]
Kommentar ansehen
12.12.2013 14:05 Uhr von LuisedieErste
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
ich fahr nie wieder nach England...

gab`s da nicht mal dieses BSE, das angebl. auch Auswirkungen auf den Menschen hat?

muss man sich mal vorstellen, landest in irgendeinem Gebäude, wo nicht mal Scientology draufsteht, denn meistens ist das nicht so bei denen und dann bist Du verheiratet oder was?

aber damit die Ehen gültig sind, müssen die trotzdem noch zum Standesamt?

ich glaub´s nicht, hab grad eine Mischung aus Yakdung, Kies aus dem Harz und Kräuter aus dem TakaTukaLand als heilendes was auch immer entdeckt

wo geht´s zur Religonsanerkennung? Obergott ist eine Mischung aus Sch*** und Kräutern und Stein, Oberguru auf Erden: ich...


also Leute, her mit der Kohle...;-)




[ nachträglich editiert von LuisedieErste ]
Kommentar ansehen
12.12.2013 14:22 Uhr von LuisedieErste
 
+9 | -2
 
ANZEIGEN
@winshort

hab doch nur gefragt, wie das mit dem BSE ist...;-)

in einem Land in dem der kleine Guru den Holocaust verleugnet hat, werden die als Religion anerkannt?

was hat England für Gesetze?

wie war das mit dem BSE?

[ nachträglich editiert von LuisedieErste ]
Kommentar ansehen
12.12.2013 17:52 Uhr von LuisedieErste
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
Scientology Churches?
community.classifiedads.com/?Search Scientology Churches.? Find The Church Where You Belong!??

Free Stuff?

Free Baby Stuff?

Support Groups?

Volunteers?

Foster Parents?

Carpool?


ein Google Ad zum Thema, das hier aufgetaucht ist...

das meinen die nicht ernst: man will diese Leute keine Kinder adoptieren oder Pflegekinder annehmen lassen , oder?

Nachwuchs, den man dann ins Sektenkinderarbeitslager stecken kann?
Kommentar ansehen
12.12.2013 17:52 Uhr von LuisedieErste
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
Scientology Churches?
community.classifiedads.com/?Search Scientology Churches.? Find The Church Where You Belong!??

Free Stuff?

Free Baby Stuff?

Support Groups?

Volunteers?

Foster Parents?

Carpool?


ein Google Ad zum Thema, das hier aufgetaucht ist...

das meinen die nicht ernst: man will diese Leute keine Kinder adoptieren oder Pflegekinder annehmen lassen , oder?

Nachwuchs, den man dann ins Sektenkinderarbeitslager stecken kann?

Refresh |<-- <-   1-25/32   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gelsenkirchen: Heftige Schlägerei vor Teestube
Tirol/Österreich: Flüchtlinge sterben im Güterzug
Offene Stellen beim Bundeskriminalamt: Bewerber fallen bei Deutsch-Tests durch


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?