11.12.13 19:00 Uhr
 592
 

Fußball: Uli Hoeneß froh über FC Bayerns Niederlage und "nerviger" Rekordjagd

Der Präsident des FC Bayern München ist erleichtert, dass sein Verein beim gestrigen Champions-League-Spiel auch mal verloren hat.

Mit der Tabellenführung im Rücken kann Uli Hoeneß auch gelassen sein und aufatmen, dass nun die "nervige" Rekordfragen ein Ende haben.

"Es ist ganz gut, dass sich das jetzt alles wieder normalisiert", so Hoeneß.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Bayern, FC Bayern München, Niederlage, Uli Hoeneß, Rekordjagd
Quelle: www.focus.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesliga: Mainz gegen FC Bayern München heute live im Free-TV
Fußball: FC Bayern München vermeldet Rekordeinnahme von 626,8 Millionen Euro
Fußball: FC Bayern München blamiert sich mit Niederlage gegen Rostow in CL-Spiel

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.12.2013 21:29 Uhr von Funkensturm
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Das mit den steuern wird langsam soo nervig. Er hat selbstanzeige gemacht er kommt vor gericht und gut ist.

Wer sagt denn das bei denn 200 000 selbstanzeigen in dem jahr keine Ramsauer merkel oder weiß der geier dabei war?

Nur weil es bei ihm öffentlich gemacht wird (was rechtswiedrig ist). Ich seh eh das die Verhandlung vertagt wird weil der Richter voreingenommen ist. Dann geht das wieder von vorne los juhu...

So nun zur News Das spiel gestern war auch komisch zwei abseitstore von bayern ein luftloch von boateng eine weiter fehlentscheidung der zum strafstoß geführt hat. War unglücklich die Niederlage aber was solls. Das verlieren hätte auch taktisch sein koennen um die Achtelfinal gegner denken zu lassen das sie auch gewinnen koennen. Aber das würde fast scho in richtung verschwärung gehen xD
Kommentar ansehen
11.12.2013 21:30 Uhr von Schnulli007
 
+6 | -4
 
ANZEIGEN
HateKate, wenn Du dir deinen Beitrag noch einmal durchliest, wenn Du nüchtern bist, dann wird dir sicher auch der Müll auffallen, den du da geschrieben hast. Gelle?
Kommentar ansehen
11.12.2013 23:32 Uhr von norge
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
geh einfach in den knast, du troll
Kommentar ansehen
12.12.2013 00:25 Uhr von derNameIstProgramm
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
@slimer72
Ich sehe es genau so. Ich finde es gut, dass die Spieler gestern gemerkt haben, dass sie durchgehend 100% geben müssen, um erfolgreich zu sein.

Wieso sollte ich mich über das verlorene Spiel gestern ärgern? Letztendlich hat der FC Bayern München außer der 1. Mio Euro Prämie gestern nichts verloren, und damit für mich als Fan nichts relevantes. Sie sind im Achtelfinale, sie sind Gruppenerster, und vor allem sind sie jetzt gewarnt. Besser hätte es doch nicht laufen können.

Jedes andere Spiel der letzten Wochen und der nächsten Wochen ist wichtiger als dieses verlorene Spiel...

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesliga: Mainz gegen FC Bayern München heute live im Free-TV
Fußball: FC Bayern München vermeldet Rekordeinnahme von 626,8 Millionen Euro
Fußball: FC Bayern München blamiert sich mit Niederlage gegen Rostow in CL-Spiel


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?