11.12.13 16:15 Uhr
 248
 

New Yorker Taxifahrer ziehen sich für Kalender aus

Das, was die New Yorker Feuerwehr kann, können wir auch, haben sich jetzt die New Yorker Taxifahrer gedacht und sich kurzerhand für einen Kalender in Schale geworfen. Zu sehen gibt es dabei viel nackte Haut.

Überlegt haben sich diese Idee die Fotografen Phil Kirkman und Shannon McLaughlin. Sie erklärten, dass sie mit dem Projekt den Menschen eine Plattform bieten wollten, die einen der stressigsten Jobs in New York haben.

Den Kalender gibt es für rund elf Euro. Der Erlös kommt der Einrichtung "University Settlement" zugute. Sie bietet verschiedene Bildungsmöglichkeiten an und hilft unter anderem auch bei der Wohnungssuche.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Steilstoff
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: New York, Taxifahrer, Kalender, Nacktbild, New Yorker
Quelle: amerika-nachrichten.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

New York: Einwohner startet Petition gegen Melania Trump - Sie soll wegziehen
One-Hit-Wonder Colonel Abrams verstirbt 67-jährig als Obdachloser in New York
USA: Donald Trumps Schutz in New York kostet pro Tag eine Million Dollar

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.12.2013 18:40 Uhr von Jlaebbischer
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Wollen wir diese Bilder wirklich sehen???

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

New York: Einwohner startet Petition gegen Melania Trump - Sie soll wegziehen
One-Hit-Wonder Colonel Abrams verstirbt 67-jährig als Obdachloser in New York
USA: Donald Trumps Schutz in New York kostet pro Tag eine Million Dollar


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?