11.12.13 13:34 Uhr
 377
 

Erbstreit in Bismarck-Familie: Urenkelin schämt sich für ihren Sohn

Carl Eduard Graf von Bismarck ist mit seiner Familie völlig zerstritten: Der Ururenkel des damaligen Reichskanzlers Otto von Bismarck verriet nun Details über den gärenden Erbstreit. Sein Bruder Gregor habe den geistigen Verfall des Vater "schamlos" ausgenutzt, um ans Erbe zu kommen.

Seine Mutter, Fürstin Elisabeth von Bismarck, ist davon schockiert und schämt sich nun öffentlich über ihren Sohn.

"Unser Sohn hat Schande über den Namen Bismarck gebracht, aber vor allem in Bezug auf seine Person", s0 die 74-Jährige.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Familie, Sohn, Otto von Bismarck, Erbstreit, Bismarck
Quelle: www.focus.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

herzzerreißender Werbespot aus Polen rührt alle zu Tränen
Deutschland/Schweiz: Nach Partnertausch nun Kindertausch - Für Sex.!
Viermal im Monat zu Drogentest: Harte Auflagen für Brad Pitt, um Kinder zu sehen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.12.2013 13:47 Uhr von Jlaebbischer
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Ach ja, warum soll es bei den Von und Zus besser gehen, als beim gemeinen Pöbel... :D

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

herzzerreißender Werbespot aus Polen rührt alle zu Tränen
Deutsche lieben Kindersex!
Israel bekommt Rüffel aus den USA


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?