11.12.13 13:30 Uhr
 503
 

USA: Betreiber von erpresserischer "Rache-Porno"-Website festgenommen

In Amerika konnte der Betreiber der Webseite "ugotposted.com" verhaftetet werden.

Der 27-Jährige hatte mit sogenannten "Rache-Pornos" Menschen erpresst, indem er intime Fotos der Opfer ins Netz stellte und sie gegen eine "Gebühr" von 300 bis 350 Euro wieder löschte.

Die Staatsanwaltschaft in Kalifornien geht von über 10.000 belastenden Fotos aus.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Porno, Webseite, Rache, Erpresser
Quelle: de.nachrichten.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hessen: Bereitschaftspolizisten bepöbeln in Video Fußballprofi Timo Werner
Rocker Foo Fighters performen mit Popstar Rick Astley "Never Gonna Give You Up"
Traurige Gewissheit: Vermisster Siebenjähriger auch Anschlagsopfer von Barcelona

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trump kippt Verbot von Plastifkflaschen in US-Nationalparks
Hessen: Bereitschaftspolizisten bepöbeln in Video Fußballprofi Timo Werner
"Bedrohungen und widerliche Sex-Fotos": Sibel Kekilli sperrt Instagram-Profil


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?