11.12.13 13:26 Uhr
 833
 

USA: Mann schläft zehn Stunden lang mit Messer im Rücken

Ein Mann aus Trenton im US-Bundesstaat New Jersey wachte nach einem zehnstündigen Schlaf mit merkwürdigen Rückenschmerzen auf.

Die schweren Schmerzen hatten einen merkwürdigen Grund, denn im Rücken des 42-Jährigen steckte ein Messer.

Offenbar war der Mann völlig betrunken zu Bett gegangen und konnte sich nicht mehr erinnern, wie das Messer dorthin gelangen konnte.


WebReporter: mozzer
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: USA, Mann, Messer, Rücken
Quelle: de.nachrichten.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Neger" im Kreuzworträtsel von Chemnitzer Klinikmagazin
Murnau: Sture Autofahrer blockieren 50 Minuten lang Straße
Walsrode: Pizzabote begegnet mitten in der Innenstadt einem Wolf

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.12.2013 18:40 Uhr von Sarkast
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Mit EINEM Messer im Rücken gehe ich noch lange nicht nach Hause.
Kommentar ansehen
15.12.2013 02:12 Uhr von jetzaber
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@meine beiden Vorredner:
Geld für´n Messerblock sparen, damit mehr für Bier bleibt, zwei Fliegen mit einer Klappe, hm? ^^

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bonn: Mann nach Messerstich in den Bauch in Lebensgefahr
Die zweite Flucht - Flüchtlinge kommen aus Skandinavien zurück
Afghanistan: Tote bei Angriff auf Hotel in Kabul - Gäste unter Beschuss


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?