11.12.13 13:24 Uhr
 519
 

USA: Schauspielerin gibt zu, Giftbrief an Barack Obama geschickt zu haben

Die amerikanische Schauspielerin Shannon Guess Richardson hat zugegeben, dem Präsidenten der Vereinigten Staaten, Barack Obama, einen Giftbrief zugesandt zu haben.

Bei Gericht bekannte sich die 36-Jährige schuldig, die Post mit dem tödlichen Rizin an Barack Obama und an zwei weitere US-Politiker geschickt zu haben.

Der Frau droht nun einen lebenslange Haftstrafe.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Barack Obama, Anschlag, Brief, Gift
Quelle: de.nachrichten.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bob Dylan gibt auch Barack Obama Korb: Keine Nobel-Ehrung im Weißen Haus
Laut Barack Obama wird seine Frau niemals für die US-Präsidentschaft kandidieren
USA: Barack Obama will auch als Ex-Präsident seine Meinung sagen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.12.2013 14:11 Uhr von Gierin
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Die Frau ist echt skrupellos! Habe gerade gelesen, sie hat das ganze nur gemacht, um ihrem Mann eins auszuwischen (Scheidungskrieg).
Sie hat also mehrere unschuldige Menschen einer tödlichen Gefahr ausgesetzt, nur um ihren Mann unschuldig hinter Gitter zu bringen!
Kommentar ansehen
11.12.2013 14:36 Uhr von Destkal
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
13.12.2013 18:06 Uhr von Humpelstilzchen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Frauen und Gift!

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bob Dylan gibt auch Barack Obama Korb: Keine Nobel-Ehrung im Weißen Haus
Laut Barack Obama wird seine Frau niemals für die US-Präsidentschaft kandidieren
USA: Barack Obama will auch als Ex-Präsident seine Meinung sagen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?