11.12.13 12:29 Uhr
 1.142
 

Studie: Busengröße sporttreibender Frauen hat Einfluss auf Brustkrebsrisiko

Mäßiger Sport wie Joggen oder Walken kann bei Frauen das Risiko an Brustkrebs zu erkranken, senken. Forscher aus Kalifornien haben nun aber noch einen erstaunlichen Einfluss auf die Krankheit herausgefunden.

Die Größe der Brust spielt bei sportlichen Frauen ebenfalls eine wichtige Rolle. Demnach haben Frauen mit größeren Busen ein höheres Risiko an Brustkrebs zu erkranken.

Kritiker nennen die Studie, die anhand von Daten von 79.000 Frauen erhoben wurde allerdings "höchst spekulativ".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Sport, Studie, Busen, Risiko, Brustkrebs, Einfluss, Körbchengröße
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Australien: Größter Dinosaurierfußstapfen der Welt entdeckt
Elite-Uni Harvard denkt, dass sie den nächsten Albert Einstein gefunden hat
Dortmund: Studiengang "Flüchtlingshilfe" ins Leben gerufen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.12.2013 14:50 Uhr von S8472
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Man mozzer, lern doch endlich schreiben. Erstens heißt es "sporttreibender"- das ist ein Wort! Außerdem ist der Busen ist nicht die Brust. Ein Busen kann gar nicht groß oder klein sein. In der Quelle steht auch Brustgröße und nicht Busen.

@blaupunkt123
Vor Satzzeichen kommen keine Leerzeichen. Und von abnehmen lassen steht auch nirgendwo etwas. Man kann zu große Brüste allerdings verkleinern lassen, was aber wiederum etwas ganz anderes ist. Das hast außerdem nicht du zu entscheiden, sondern jede Frau für sich ganz individuell. Was Angelina Jolies Fall mit dem ganzen zu tun hat, verstehe ich auch nicht.

[ nachträglich editiert von S8472 ]

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

BGH-Urteil: Illegale Uploads - Eltern haften für ihre Kinder
USA: Anti-Klimaschutz-Dekret - Umweltschützer verklagen Trump-Regierung
Australien: Größter Dinosaurierfußstapfen der Welt entdeckt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?