11.12.13 10:36 Uhr
 759
 

Tablet von ALDI für 100 Euro kommt noch vor Weihnachten

Rechtzeitig zu Weihnachten wirft Medion noch ein günstiges Tablet mit der Bezeichnung Lifetab E7316 auf den Markt. Bei ALDI Nord ist es ab dem 19. Dezember zu haben.

Das Gerät verfügt über einen 7-Zoll-Display und ist kein High-End-Tablet, aber für den angegebenen Preis von 99,99 Euro findet man kaum besser ausgestattete Alternativen.

Das Gerät verfügt über WLAN, zwei Kameras mit recht geringer Pixelzahl, 8 GB Speicher, aber beispielsweise keinen GPS-Chip und läuft auf Android Jelly Bean.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sittichvieh
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Weihnachten, Android, Aldi, Tablet
Quelle: www.heise.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Cyber-Kriminalität: Deutsche fürchten Identitätsklau beim Onlineshopping
Windows 10 Update kann Internetzugang verhindern
Bluetooth 5.0: Finale Version verabschiedet

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.12.2013 11:35 Uhr von Bud_Bundyy
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Ich denke es wird vergleichbar sein mit dem Kindle Fire HD. Halt ohne die Kopplung an Amazon.
Kommentar ansehen
11.12.2013 13:20 Uhr von jo-28
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Mit 7" leider zu nix zu gebrauchen, da kann man ja gleich ein Smartphone nehmen.
Kommentar ansehen
12.12.2013 14:17 Uhr von Justus5
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Keine Koppelung an Amazon, aber dafür Koppelung an Google (Android).
Aussstattungwunder ist es in der Tag keins. Aber im Gegensatz zum Kindle Fire HD hat das aldi-Gerät die zwei Kameras. Für Videotelefonie über WLAN reicht das allemal.

Übrigens: Ab heut gibts bei Aldi auch ein Notebook mit Hybrid-Festplatte für 399 Euro.
Ansonsten auch kein Ausstattungswunder, aber für die meisten Aufgaben zuhause reichts.
http://www.speicherguide.de/...

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Meeresspiegelanstieg: Eis in Grönland droht, komplett zu verschwinden
USA: Mindestlohn-Gegner Andrew Puzder von Trump zum Arbeitsminister ernannt
Kurz vor Weihnachten: Amazon-Mitarbeiter streiken in zwei Versandzentren


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?