11.12.13 08:05 Uhr
 722
 

Tuner machen aus edlem Rolls-Royce einen richtigen Krawallbruder

Die Tuner von DMC sind bekannt für ihre Umbauten von exklusiven Fahrzeugen. Jetzt war der Rolls-Royce Ghost an der Reihe.

Neben riesigen 22 Zoll-Alufelgen bekam der edle Brite rundherum Spoiler und Schweller aus Carbon.

Unter der Motorhaube wuchs die Leistung um 70 PS auf satte 640 PS. Damit wird der auffällige "Geist" bis zu 295 km/h schnell.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Miietzii
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Tuner, Rolls-Royce, DMC
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche Umwelthilfe arbeitet an absolutem Verbot aller Diesel-Fahrzeuge
EU will die Europamaut
SUV jetzt nur noch für "Bauern und Jäger"?

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.12.2013 08:36 Uhr von Seravan
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
dat arme Auto.....
Kommentar ansehen
11.12.2013 08:50 Uhr von knuggels
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Robert Geissen hats bestimmt schon bestellt.
Kommentar ansehen
11.12.2013 08:54 Uhr von brycer
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
Und mit 295km/h ist man ja auch viel schneller an seiner Unfallstelle, dem Baum oder der Mauer.
;-P

[ nachträglich editiert von brycer ]
Kommentar ansehen
11.12.2013 09:16 Uhr von esKimuH
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
"Krawallbruder" haha.
Kommentar ansehen
11.12.2013 10:36 Uhr von harryh987
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich finde es geil wie die Bild das Bild von der Front/Seite gespiegelt hat um mehr Bilder zu erzeugen. Denn das andere Bild wurde leicht abgeändert indem dass Rücklicht des SL AMG monochrom gemacht wurde.

Bild.
Kommentar ansehen
11.12.2013 10:47 Uhr von sv3nni
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
die aktion erinnert an 4 faeuste gegen rio

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deshalb gibt es in der Metro von Mexiko Stadt derzeit einen "Penis-Sitz"
Paris: Randale nach Erschießung eines Chinesen durch Polizei
USA: Kinos führen aus Protest gegen Donald Trump wieder "1984" auf


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?