11.12.13 07:29 Uhr
 1.170
 

Samsung Galaxy S4 brannte: Hersteller wollte Eigentümer zum Schweigen bringen

Anfang des Monats stellte ein Nutzer auf YouTube ein Video online, das sein Samsung Galaxy S4 zeigt, welches beim Laden plötzlich Feuer gefangen hatte.

Glücklicherweise kam es nicht zu einer Explosion und einem damit verbundenen größeren Schaden. Er wandte sich an Samsung wegen eines neuen Smartphones und erlebte eine Überraschung.

Ein neues Gerät sollte er nur erhalten, wenn er das Video entfernt und sich zu dem Vorfall nicht mehr öffentlich äußert. Dieser neuerliche Vorfall ist nur einer in einer Reihe von mehreren brennenden oder gar explodierenden Samsung-Smartphones.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Miietzii
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: YouTube, Samsung Galaxy S4, Eigentümer
Quelle: www.dailymail.co.uk

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.12.2013 07:54 Uhr von 2MAD4U
 
+7 | -8
 
ANZEIGEN
Also mein S4 läuft und läuft und läuft .. und ich kann sogar den Akku wechseln oder eine Speicherkarte einstecken , und Musik schiebe ich einfach ohne Zusatzsoftware drauf ... krass was ? bestimmt hat der Typ irgendeinen billig China speedcharger genommen ..
Kommentar ansehen
11.12.2013 08:22 Uhr von Kepas_Beleglorn
 
+3 | -5
 
ANZEIGEN
Also ich lass mein Galaxy S4 sogar über Nacht am Ladegerät. auf dem Nachttisch. Und man staune: Ich lebe noch. Das Ding wird nicht mal im Entferntesten warm genug um Zündtemperatur zu erreichen.
Also tippe ich auch eher auf einen Billig-Akku oder ein Billig-Netzteil.
Oder nach dem Ansehen des Videos könnte es, wenn ich mir den Stecker so anschaue, auch an Spannungsschwankungen im Stromnetz gelegen haben.

[ nachträglich editiert von Kepas_Beleglorn ]
Kommentar ansehen
11.12.2013 08:29 Uhr von Seravan
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Als ob Apple anders reagieren würde.
Kommentar ansehen
11.12.2013 14:28 Uhr von nchcom
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das Problem muss nicht nur ein billiges Ladegerät sein, ein fehlerhafter USB Port kann auch dazu führen

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?