11.12.13 07:26 Uhr
 587
 

USA: Neue Banken-Regeln - Banken suchen schon nach Schlupflöchern

Die US-Regulatoren haben am vergangenen Dienstag nach jahrelangen Verhandlungen das US-Banken-Kasino mit der sogenannten Volcker-Regel verschärft.

"Banken, die der staatlichen Einlagenversicherung angehören und Zugang zum Diskontfenster der amerikanischen Notenbank haben, ist es künftig untersagt, auf eigenes Risiko mit Wertschriften zu handeln", so die neue Regel.

Allerdings ist es nicht schwer, die Regel zu umgehen. Die Banken dürfen weiterhin als Marktmacher fungieren. Anwälte der Banken wurden schon auf die Suche nach Schlupflöchern der neuen Regeln geschickt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: USA, Bank, Regulator
Quelle: deutsche-wirtschafts-nachrichten.de