11.12.13 06:12 Uhr
 3.621
 

Aachen: Mann macht in einem Bilderrahmen einen überraschenden Fund

Mit dieser Überraschung hat ein Kleingärtner in Aachen sicherlich nicht gerechnet. Denn beim Aufräumen in seinem Schrebergarten machte er einen unerwarteten Fund.

Der Mann entdeckte in einem Bilderrahmen zahlreiche Geldscheine, die in Zeitungspapier eingewickelt waren. Das Bild hatte er vor vielen Jahren vom Sperrmüll mitgenommen.

Der 45-Jährige übergab den Betrag der Polizei. Diese stellten fest, dass die Scheine nicht aus Straftaten stammten. Nun wird nach dem rechtmäßigen Besitzer gesucht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Mann, Fund, Aachen, Bilderrahmen
Quelle: www.rp-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Niedersachsen: Familie hat in ihrem Haus 110 Weihnachtsbäume aufgestellt
München: Zu dickes Eichhörnchen ist in Gully stecken geblieben
Nürnberg: Knapp 50 Katzen aus Wohnung gerettet

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.12.2013 06:18 Uhr von jschling
 
+0 | -18
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
11.12.2013 06:36 Uhr von schlammungeheuer
 
+12 | -0
 
ANZEIGEN
@jschling "ob man DMs noch in Euro tauschen kann "
"Der Umtausch von DM-Banknoten und -Münzen ist bei allen Filialen der Deutschen Bundesbank gebührenfrei - ohne betragliche oder zeitliche Begrenzung möglich."
http://www.bundesbank.de/...
Kommentar ansehen
11.12.2013 09:06 Uhr von jupiter_0815
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
@bad_beaver

Er hat das Bild vom Sperrmüll aufgesammelt, vor ca. acht jahren, also nicht gekauft. Wenn sich jetzt niemand meldet gehört das Geld auch ihm. Wäre er aber einfach umtauschen gegangen und die Scheine wären registriert gewesen, hätte er ein großes Problem bekommen....
Kommentar ansehen
11.12.2013 09:36 Uhr von Seravan
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Ich hab das Geld da rein getan. Wo kann ich es abholen?
Kommentar ansehen
11.12.2013 09:54 Uhr von aminosaeure