10.12.13 17:12 Uhr
 1.588
 

Niederlande: 100 Kokain-Päckchen im Wert von fünf Millionen Euro angeschwemmt

In der Nähe der niederländischen Badeorte Westkapelle und Oostkapelle sind am vergangenen Freitag über 100 Päckchen, gefüllt mit Kokain, angeschwemmt worden. Jedes der ein Kilo schweren Päckchen hat einen Wert von 50.000 Euro.

Das Strandgut hat damit einen Gesamtwert von über fünf Millionen Euro. Die Päckchen stammen möglicherweise von einem Containerschiff, dessen Besatzung die Pakete einige Tage zuvor ins Meer warf. Die niederländische Polizei war ihnen auf die Spur gekommen.

Ein mit vier Männern besetztes Motorboot fischte einen Teil der Päckchen wieder aus dem Wasser. Eine Sondereinheit der Polizei verhaftete die Männer auf dem Motorboot sowie einige Besatzungsmitglieder des Containerschiffs.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Kamimaze
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Niederlande, Kokain, Päckchen
Quelle: www.express.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kanada: Sieben Pinguine im Zoo in Calgary ertrunken
Niedersachsen: Familie hat in ihrem Haus 110 Weihnachtsbäume aufgestellt
München: Zu dickes Eichhörnchen ist in Gully stecken geblieben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.12.2013 18:20 Uhr von Till8871
 
+13 | -1
 
ANZEIGEN
Strandspaziergänge können wirklich schön sein.....
Kommentar ansehen
10.12.2013 18:49 Uhr von FiesoDuck
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN