10.12.13 14:35 Uhr
 239
 

FDP will Klage gegen Vorratsdatenspeicherung einlegen

Die FDP will ihr Profil als Bürgerrechtspartei schärfen und gegen die Vorratsdatenspeicherung beim Bundesverfassungsgericht klagen.

Der neu gewählte Parteichef Christian Lindner schloss diesen eventuellen Schritt nach einer Prüfung des Gesetzes nicht aus.

"Die FDP wird das Gesetz über die Einführung der Vorratsdatenspeicherung sehr genau prüfen", so Lindner.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Klage, FDP, Vorratsdatenspeicherung
Quelle: www.huffingtonpost.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Die AfD offenbart ihre rechtsradikalen Sichtweisen
Erdogan reißt die Alleinherrschaft an sich
Verfassungsänderung Türkei: Selbstentmachtung des Parlaments beschlossen