10.12.13 14:26 Uhr
 224
 

Sydney: Behörden geben Haie wegen tödlicher Attacken zum Abschuss frei

Die Regierung des Bundesstaates Western Australia hat aufgrund der vermehrten Haiattacken mit tödlichem Ausgang beschlossen, die Meeresräuber zum Abschuss frei zu geben.

Ab sofort dürfen weiße Haie und andere Arten, welche sich nahe der Küstenstrände befinden, gejagt werden.

"Die Sicherheit der Strandbesucher muss an erster Stelle stehen", sagte der Ministerpräsident von Western Australia, Colin Barnett. Das Gesetz zum Schutz der Haiarten wurde dadurch aufgehoben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: kleefisch
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Hai, Sydney, Abschuss
Quelle: www.greenpeace-magazin.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

WLAN-Anschluss funktioniert nicht: 16-Jähriger randaliert in Wohnung
USA: Muslime sammeln Geld, um zerstörten jüdischen Friedhof zu reparieren
USA: Seit der Legalisierung der Homoehe begehen weniger Teenager Selbstmord

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.12.2013 14:32 Uhr von Post_Oma
 
+9 | -1
 
ANZEIGEN
Was fällt den Tieren auch ein dort zu leben ?
Kommentar ansehen
10.12.2013 14:33 Uhr von heinzinger
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
traurig.

Warum sollten sich die Tiere an den Menschen anpassen?
Gestern kam im Radio was, dass hier irgendwo ein Typ rumläuft, der von Imkern die Bienenwaben zerstört (Folge: Das Bienenvolk stirbt)..
Aber egal, irgendwann rotten wir uns endlich selbst aus.

@Autor: das nächste Mal lieber eine neutrale Quelle verwenden

[ nachträglich editiert von heinzinger ]
Kommentar ansehen
10.12.2013 17:24 Uhr von innerlichboese
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Das schlimme daran ist, dass sich jeder Surfer/Taucher (die ja meistens Opfer dieser Attacken sind) dieser Gefahr bewusst ist und das so akzeptiert. Keiner würde den Tieren deswegen einen Vorwurf machen.
Es ist ihr Lebensraum und nicht unserer. Aber wie immer muss dem Mensch alles weichen was unbequem wird, oder sobald man Profit daraus schlagen kann.
Kommentar ansehen
10.12.2013 20:22 Uhr von heinzinger
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
pro Jahr werden übrigens weltweit ca. 5-10 Menschen von Haien getötet, während alleine in Deutschland jedes Jahr durchschnittlich 4 Menschen von Hunden totgebissen werden.

Ca. 30-40 Mio Haie werden pro Jahr von Menschen getötet, die meisten als wertloser Beifang.
Kommentar ansehen
10.12.2013 20:55 Uhr von OO88
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN