10.12.13 13:28 Uhr
 316
 

Studie: Lichtmangel im Winter macht nicht nur depressiv, sondern auch dumm

Laut aktuellen amerikanischen Studien hat der Lichtmangel im Winter nicht nur Auswirkungen auf die Stimmung der Menschen, sondern auch auf die Gehirnleistung.

Das mangelnde Vitamin D sorgt für depressive Verstimmungen, aber auch dafür, dass man dümmer werde, so die Forscher.

"In anderen Studien zeigte sich zudem, dass die Hirndurchblutung vom Tageslicht abhängt", so die Studienleiter.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Studie, Winter, Mangel, Vitamin D
Quelle: www.welt.de