10.12.13 13:17 Uhr
 91
 

Fußball: Celtic Glasgow geht hart gegen die eigenen Fans vor

Der schottische Spitzenklub Celtic Glasgow hat harte Strafen gegen die eigenen Anhänger, welche beim Auswärtsspiel in Motherwell randalierten und Sachschäden im Stadion anrichteten, verhängt.

128 Randalierer wurden mit Stadionverboten, welche auch für die Auswärtsspiele gilt, belegt.

"Diese Taten sind peinlich für unseren Klub und absolut unentschuldbar", hieß es in der Mitteilung des Vereins.