10.12.13 12:51 Uhr
 181
 

Ukraine: Vitali Klitschko spricht von "schwersten Kampf" in Demonstration

Der Boxweltmeister Vitali Klitschko stellt sich als Anführer der Demonstrationen in der Ukraine gegen die Regierung (ShortNews berichtete).

"Mein schwierigster Kampf steht mir noch bevor", so Klitschko über die Auseinandersetzung.

Klitschkos wirft dem Präsidenten Viktor Janukowitsch vor, die Bürger erpressen zu wollen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Kampf, Ukraine, Demonstration, Vitali Klitschko
Quelle: www.focus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.12.2013 12:59 Uhr von Seravan
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
sod bitte abändern
Kommentar ansehen
10.12.2013 13:09 Uhr von Destkal
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Klitschkos auch abändern
Kommentar ansehen
10.12.2013 13:18 Uhr von higher
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
herr janukowitsch gegen herrn klitschko. hmmh. ich gönne vitali klitschko einen ko sieg in der ersten runde.
Kommentar ansehen
10.12.2013 13:52 Uhr von HateDept
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Wissen die Ukrainer denn eigentlich, was ihnen bei EU-Beitritt blüht, Herr Klitschko?
Kommentar ansehen
10.12.2013 19:38 Uhr von NilsGH
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Klitschko ...

... einen zu viel auf die Rübe gekriegt?

Nur weil Deutschland gut zu dir war heißt das nicht, dass die EU gut für dein Heimatland ist.

Im Gegenteil: EU ist tot und die Geberländer haben nichts mehr. Wir wurden bereits geplündert. Und das bischen, was noch kommen kann, wird in den Taschen eurer Politiker verschwinden.

Was kommt aufs Volk zu? Inflation! Abspaltung von Russland und der russischen Unterstützung! EU-Joch, das diktatorisch "Reformen" durchdrückt, die dem Land schaden! ... diese Liste lässt sich fortführen.

Ich glaube auch kaum, dass die Mehrheit der Ukrainer hinter der "Opposition" steht.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?