10.12.13 12:39 Uhr
 1.258
 

Millioneneinnahmen durch Blitzer - diese Städte kassieren am meisten

Eine Untersuchung des DAV (Deutscher Anwaltsverein) zeigt bei der Befragung von 150 Städten, wer am meisten an den Blitzeranlagen verdient.

Auf Platz 1 ist Stuttgart mit unglaublichen 7,9 Millionen Euro, 28,07 Euro pro Auto. Freiburg ,auf Platz 4, hat zwar nur rund die Hälfte der Einnahmen, mit 47,38 Euro Einnahmen pro Auto, langt Freiburg kräftig zu.

Obwohl es eine Auskunftspflicht der Städte über ihre Einnahmen gibt, haben viele Städte wie zum Beispiel Berlin die Auskunft verweigert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Quality
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Berlin, Freiburg, Blitzer, Einnahmen
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mobiles Halteverbot: Abschleppen nach 48 Stunden
EU und Verkehrsminister einigen sich auf PKW-Maut: 500 Millionen Euro Einnahmen
Maserati Alfieri auch als Elektroversion

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.12.2013 12:41 Uhr von Seravan
 
+12 | -2
 
ANZEIGEN
warum hat Berlin wohl verweigert. Ein Schelm ist wer da Böses denkt
Kommentar ansehen
10.12.2013 13:12 Uhr von Pils28
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Oder das entsprechendes Kalkül die Blitzer platzierte. Denn ein Blitzer muss offiziell begründet platziert werden. Kohle scheffeln ist dabei ein ungültiger Grund.
Kommentar ansehen
10.12.2013 13:33 Uhr von UICC
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Der Titel "Hier gibt es die meisten Raser" wäre ja auch doof gewesen!
Kommentar ansehen
10.12.2013 13:39 Uhr von Kristalin
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
Wer sich an die Geschwindikeiten hält muss nicht zahlen. Sollten also in der Regen auch die dümmsten verstehen. Wer sich nicht dran halten will, muss bestraft werden.
Kommentar ansehen
10.12.2013 15:11 Uhr von psycoman
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
@Pils:
"Oder das entsprechendes Kalkül die Blitzer platzierte. Denn ein Blitzer muss offiziell begründet platziert werden. Kohle scheffeln ist dabei ein ungültiger Grund. "

Und wenn in jeder Straße ein Blitzer stände, fahre ich höchstens die erlaubte Geschwindigkeit, werde ich nicht geblitzt. Also schlicht selbst Schuld.
Kommentar ansehen
10.12.2013 15:25 Uhr von Pils28
 
+1 | -5
 
ANZEIGEN
@Psycoman: Bla bla bla
Wenn du mich zitierst, bezieh dich zumindest auf meine Aussage und schwafel nicht dämnlich daher.
Kommentar ansehen
10.12.2013 17:15 Uhr von little_skunk
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Seravan
"warum hat Berlin wohl verweigert. Ein Schelm ist wer da Böses denkt"

Das kann ich dir sagen. Man könnte vermuten, dass Berlin besonders viel eingenommen hat. Ich befürchte aber, dass genau das Gegenteil der Fall ist wegen kronischem Personalmangel. Ich sehe auf meinem Arbeitsweg sehr selten einen mobilen Blitzer. Die festen Blitzer kennt man und stellt sich darauf ein. Ob Berlin jetzt mehr oder weniger Blitzer als Stuttgart oder Freiburg hat, kann ich nicht beurteilen.

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?