10.12.13 11:56 Uhr
 1.003
 

Rapper Sido findet, dass viele Arbeitslose faul sind

Sido selbst bekommt nach eigenen Angaben sehr hohe Gagen und lehnt selbst diese ab, wie zuletzt das Angebot bei "DSDS" mitmachen zu dürfen.

Der Rapper, der mit bürgerlichen Namen Paul Würdig heißt, meinte aber im Interview mit dem Magazin "Neon" in der Januar-Ausgabe, dass viele Arbeitslose sich zu fein für einfache Arbeiten seien. "Wenn jemand arbeiten will, kann er das auch."

Er begründet seien Aussage damit, dass er dies so aus seinem Viertel in Berlin kennt, er sagt zwar, dass es auch Arbeitslose gebe, die alt und krank seien, aber viele wären jedoch einfach zu faul.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: TamTamNews
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Rapper, Arbeitslose, Sido, Faulheit
Quelle: www.focus.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Pokémon Go" ist das beste Android-Spiel des Jahres
Deutsches TV zeigt viele Filme zum 100. Geburtstag von Hollywood-Urgestein Kirk Douglas
Böhmermanns Gagschreiberin rechnet mit Sexismus ab: "Schuld ist meine Scheide"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

12 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.12.2013 11:57 Uhr von der_grosse_mumpitz
 
+18 | -5
 
ANZEIGEN
Viele bestimmt. Aber lange nicht alle oder die meisten.
Kommentar ansehen
10.12.2013 12:07 Uhr von blade31
 
+25 | -3
 
ANZEIGEN
Lieber Sido,

Drogen in der Nachbarschaft verticken ist keine Arbeit...
Kommentar ansehen
10.12.2013 12:27 Uhr von Tattergreis
 
+12 | -10
 
ANZEIGEN
@newsleser54
Immer wieder das SCHEISS Argument das man für 1 Euro die Stunde nicht Arbeitet!!
Eine Frisöse oder einer vom Sicherheitsdienst, u.s.w. geht jeden Tag arbeiten und muss am Monatsende sein Gehalt bei der ARGE noch aufstocken lassen, so das er Irgendwie noch Leben kann.
Ein Schnulli wo Hartz4 bekommt Arbeitet keine Stunde im Monat.
Wenn ich zu dem 1 Euro Job noch seinen Bezug der ARGE mitrechne (Miete, Heizung, etc.) und diese Summe durch seine 160 Arbeitsstunden im Monat dividiere hat er das gleiche Einkommen wie demjenigen der sein Gehalt noch aufstocken muss.
Mein RESPECKT gehört denen die jeden Tag Arbeiten gehen um der Allgemeinheit nicht unnötig auf der Tasche zu liegen.
Dies sind selten Leute unter 35/40 Lebenjahren EGAL welcher Nationalität.
Kommentar ansehen
10.12.2013 12:37 Uhr von Seravan
 
+11 | -4
 
ANZEIGEN
@ Vorposter "Mein RESPECKT gehört denen die jeden Tag Arbeiten gehen....."


Und mein Respekt denen die fehlerfrei Schreiben können.
Fehler in Großbuchstaben sind dadurch nicht weniger schlimm.
Kommentar ansehen
10.12.2013 12:39 Uhr von Cobar2k10
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Ich geh auch den ganzen Monat über buckeln,
und wenn ich nur 160 Stunden im Monat arbeiten müsste, wäre
das fast wie urlaub für mich, und trotzdem lebe ich unter dem existensminimum. Zur ARGE gehe ich trotzdem nicht, da ich
keine lust habe mich von denen wie ein stück Sch**ße behandeln zu lassen. Die sitzen da in ihren büros, machen nix, bekommen gutes geld dafür, und lassen die leute betteln damit sie irgendwie über den monat kommen ....
Kommentar ansehen
10.12.2013 12:53 Uhr von d0ink
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
@Tattergreis

Das ist halt die heutige Form der Sklaverei. Eigenltich sollte die breite Masse, die nicht von Ihrem Gehalt leben kann, gar nicht mehr arbeiten. Dann würde sich schnell was ändern.
Kommentar ansehen
10.12.2013 13:28 Uhr von Rekommandeur
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
Hat Sido eigentlich schonmal richtig gearbeitet?
Blöd auf der Bühne stehen und irgendwelches Dummschwatzzeug ins Mikro blasen, was man sich im Studio unter Drogeneinfluss aufgeschrieben hat, ist mit harter Handwerklicher Arbeit nicht vergleichbar.
Kommentar ansehen
10.12.2013 14:12 Uhr von kleefisch
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Hätte keiner diese Schundmusik von SIDO gekauft, dann hätte er jetzt keine Kohle. Wäre mal gespannt was der Prolet dann gemacht hätte. Bestimmt nicht gearbeitet.

[ nachträglich editiert von kleefisch ]
Kommentar ansehen
10.12.2013 14:23 Uhr von Götterspötter
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Also sowas aber auch ..... jetzt mobbt er seine "eigenen Fans" ......

Das ist aber nicht so sehr smart - Sidolinchen :)
Kommentar ansehen
10.12.2013 14:27 Uhr von schrottnews_ad_hoc
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
man sagt nicht mehr "faul", das heisst jetzt "energieffizient".
Kommentar ansehen
10.12.2013 15:53 Uhr von desinalco
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
@Tattergreis

``Mein RESPECKT gehört denen die jeden Tag Arbeiten gehen um der Allgemeinheit nicht unnötig auf der Tasche zu liegen.``

für einen euro die stunde arbeiten gehen?
komm mal klar im leben!
Kommentar ansehen
10.12.2013 15:55 Uhr von magnificus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
User magnificus findet: Sido is Sch*

Refresh |<-- <-   1-12/12   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Joker Verschwörungstheorien spielen dem IS in die Hand
Der Osten hetzt gegen Flüchtlinge, meint aber die Deutschen.
Al Pacino ist weniger homophob, als der deutsche Hip Hop


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?