09.12.13 15:03 Uhr
 352
 

Wien: Polizeiauto vor Ausfahrt geparkt und Anwohner behindert

Das nicht nur Diplomaten bisweilen mit unschönem Benehmen im Straßenverkehr auffallen, war jetzt in Wien zu sehen.

Dort war ein Polizeiauto in der Neustiftgasse direkt vor einer Ausfahrt geparkt. Die war mit verschiedenen Warnschildern auch als solche gut zu erkennen.

Doch das schien die Polizisten nicht zu stören. Sehr zum Ärger der Anwohner, die mit ihren Fahrzeugen nicht herausfahren konnten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Miietzii
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Wien, Anwohner, Polizeiwagen, Ausfahrt
Quelle: www.heute.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

La Réunion: Surfer von Hai zerfleischt
Japan: Zoo töten Affen, weil sie Gene einer "invasiven fremden Art" tragen
Barcelona: Polizei stoppt unter Drogen stehenden Lkw-Fahrer mit Schüssen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.12.2013 15:10 Uhr von Mutter-s-Kuchen
 
+6 | -3
 
ANZEIGEN
Was heißt denn "geparkt"? Wenn es ein Einsatz war, wäre es doch idiotisch sich erst einmal einen Parkplatz zu suchen.

Ich denke auch nicht, dass die Polizei lang dort verweilte.
Kommentar ansehen
09.12.2013 15:38 Uhr von Ken Iso
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
Kostenpflichtig abschleppen lassen :-D

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?