09.12.13 13:35 Uhr
 435
 

Disney darf neue "Indiana Jones"-Filme drehen

Als Disney im Jahr 2012 Lucasfilm aufkaufte und dafür rund vier Milliarden Dollar hinblätterte, gingen die Rechte an "Star Wars" und "Indiana Jones" an den Konzern über.

Allerdings lagen die Verleihrechte für "Indiana Jones" bei Konkurrent Paramount, der die ersten vier Filme produziert hatte.

Nun haben sich Disney und Paramount geeinigt. Disney darf weitere Filme veröffentlichen und muss Paramount am Gewinn beteiligen, die Rechte an den ersten vier Teilen bleiben dagegen bei Paramount.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: DurdenT
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Kino, Recht, Disney, Indiana Jones
Quelle: www.sebsworld.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Indiana Jones": Disney kündigt weiter Filme an
Disney gibt grünes Licht für "Indiana Jones 5" - Kinostart 2019
Disney kündigt neuen "Indiana Jones"-Film an

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.12.2013 22:36 Uhr von CrazyWolf1981
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bin gespannt was sie draus machen. Ich würde mir mal die Verfilmung des klassischen PC-Adventures "indiana Jones and the Fate of Atlantis" wünschen.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Indiana Jones": Disney kündigt weiter Filme an
Disney gibt grünes Licht für "Indiana Jones 5" - Kinostart 2019
Disney kündigt neuen "Indiana Jones"-Film an


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?